Laichende Neunaugen

Alles rund um Gewässerbiologie, dessen Gleichgewicht und Verschmutzung.

Laichende Neunaugen

Beitragvon Jochi » So 24. Apr 2011, 23:07

Für alle, die so etwas noch nicht gesehen haben. Leider ist die Qualität des Videos nicht optimal...
Ich war heute an der Ohlau (Bad Bramstedt) und konnte in einer ca. 50m langen Rausche mindestens 90 -100 Bachneunaugen beim laichen beobachten.
Einige hundert Meter weiter in einem Kiesbett waren es auch noch einmal ca. 30-40. Das Laichen kann man jedes Jahr in der Ohlau sehen. Ich habe auch bereits Meerneunaugen beobachten können...aber nicht in einer so großen Anzahl...!

http://www.youtube.com/watch?v=3KHR5Nc9Ty4
Gruß Jochi

Dabei seit 19.07.2006

AV Forelle Bad Bramstedt
Benutzeravatar
Jochi
Angelfreund
 
Beiträge: 674
Registriert: Mi 19. Jul 2006, 16:41
Wohnort: Bad Bramstedt

Beitragvon Lampro » Mo 25. Apr 2011, 10:04

Irgendwer aus unserem Forum hat letztes Jahr ähnliche Aufnahmen machen können! Echt klasse!

Einigen wird aber eher wieder 'n Schauer den Rücken runterlaufen. :wink:
Gruß und Petri Heil,
Fynn
Benutzeravatar
Lampro
Angelfreund
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 08:52
Wohnort: Hamburg // Oldendorf

Beitragvon loopcaster » Mo 25. Apr 2011, 10:19

Eigentlich sind das ja hässliche Individuen..........

aber auch erstklassige Bioindikatoren,
schön das man so etwas noch zu Sehen bekommt.

Danke für das Filmchen.

Gruß
ML
Herr der Gezeiten
Benutzeravatar
loopcaster
Angelfreund
 
Beiträge: 726
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 10:02
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dorschgreifer » Di 26. Apr 2011, 05:30

Danke für das Filmchen, ich konnte Donnerstag auch ein paar Neunaugen im Bereich Breitenberg beim Schwimmen beobachten, sehen schon uhrig aus, diese Gesellen.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Dr.Tossi » Di 26. Apr 2011, 07:59

Mit einem Meerneunaugenminifilm kann ich auch dienen. Habe ich aber, glaube ich, letztes Jahr schon gepostet...

http://www.youtube.com/watch?v=4bYZZUOclY0

http://www.youtube.com/watch?v=LmvHn4hk ... re=related
Gruß Torsten
Benutzeravatar
Dr.Tossi
Angelfreund
 
Beiträge: 806
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 05:53
Wohnort: Itzehoe


Zurück zu Biologie in und am Wasser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron