Große Fisch im NOK

Brandungsangeln an den Küsten Schleswig-Holsteins

Moderator: Stör-Angler

Große Fisch im NOK

Beitragvon Küstenangler » So 23. Nov 2008, 18:27

leider nicht!!!!!!!!! Wir sind heute Morgen gegen 7.30 Uhr in Kellinghusen gestartet um nach Kiel Holtenau auf Butt zu Angeln.Wir sind Markus, Didi, Siggi und ich. Es war ein toller Tag mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen. Leider war das Fangergebniss nicht so toll (Markus Schneider, Siggi eineGroppe 10 cm, Didi eine Platte 32 cm, zwei Dorsche 15 cm, eineKrabbe 8 cm und ich drei Platte 23 cm,fünf Dorsch zwischen 10 und 25 cm, eine Groppe 11 cm und ein Witling von 12 cm). Der Spassfaktorkam trotzdem nicht zu kurz und beim nächsten Mal in der Brandung wird es hoffentlich besser. Später noch ein paar Bilder, ich muss erst mal das Einstellen der Bilder Üben.


Gruß Heino
Küstenangler
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 25. Okt 2007, 07:25
Wohnort: Quarnstedt

Beitragvon flo » So 23. Nov 2008, 18:33

petri heil für euren fang trotzdem^^
das war wohl nicht der richtige Angeltag.
Ich und Sascha waren auf Hecht ja auch erfolglos :lol:
Benutzeravatar
flo
Angelfreund
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 3. Jun 2008, 15:24
Wohnort: quarnstedt

Re: Große Fisch im NOK

Beitragvon Wulfman » So 23. Nov 2008, 18:57

Küstenangler hat geschrieben:leider nicht!!!!!!!!! Wir sind heute Morgen gegen 7.30 Uhr in Kellinghusen gestartet um nach Kiel Holtenau auf Butt zu Angeln.Wir sind Markus, Didi, Siggi und ich. Es war ein toller Tag mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen. Leider war das Fangergebniss nicht so toll (Markus Schneider, Siggi eineGroppe 10 cm, Didi eine Platte 32 cm, zwei Dorsche 15 cm, eineKrabbe 8 cm und ich drei Platte 23 cm,fünf Dorsch zwischen 10 und 25 cm, eine Groppe 11 cm und ein Witling von 12 cm). Der Spassfaktorkam trotzdem nicht zu kurz und beim nächsten Mal in der Brandung wird es hoffentlich besser. Gruß Heino


Schade das kurzfristig 4 Leute absagen mußten und das Fangergebnis nicht Euren Vorstellungen entsprach, und dabei hatten der Diddi und ich uns so große Mühe beim Erkunden der Stelle gegeben, aber das nächste mal geht es ja wieder inne Brandung und das wird bestimmt besser.

Später noch ein paar Bilder, ich muss erst mal das Einstellen der Bilder Üben.


Wenn das mit den Bildern gar nicht klappen sollte, schick sie mir auf meine E-Mail Adresse und ich stell sie für Dich ein.

Lieben Gruß

Wolfgang
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon passi » So 23. Nov 2008, 19:02

natürlich konnte ich mal wieder nicht angeln :( :(
Benutzeravatar
passi
Angelfreund
 
Beiträge: 479
Registriert: Di 3. Jun 2008, 15:28
Wohnort: mühlenbARBEK

Beitragvon flo » So 23. Nov 2008, 20:04

wo bleiben die fotos heino?^^
Benutzeravatar
flo
Angelfreund
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 3. Jun 2008, 15:24
Wohnort: quarnstedt

Beitragvon passi » So 23. Nov 2008, 20:06

welche fotos?
Benutzeravatar
passi
Angelfreund
 
Beiträge: 479
Registriert: Di 3. Jun 2008, 15:28
Wohnort: mühlenbARBEK

Beitragvon Carp4Fun » So 23. Nov 2008, 20:18

Hey Heino,

Danke für deinen Bericht und ich bin schon gespannt auf die Bilder. -Ich wäre nicht verwundert, wenn Marcus dort irgendwo schlafend in der Ecke zu finden ist. :lol: Naja, aber immerhin konntet ihr ein paar Flossenträger überlisten, auch wenn die Größen etwas zu wünschen übrig ließen. Petri dazu und nächstes Mal mehr! :daumenhoch:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Spöket » So 23. Nov 2008, 20:54

Moin Heino,

bei den Groppen handelte es sich bestimmt um Seeskorpione.
Ziemlich stachelig die Kameraden.

Gruss Lars
...und nicht vergessen:

Kupfer geht immer!
Benutzeravatar
Spöket
Angelfreund
 
Beiträge: 1007
Registriert: So 1. Apr 2007, 18:36
Wohnort: Bei Hamburg

Beitragvon DIDI » So 23. Nov 2008, 21:15

Ja, was für ein Fangergebnis :evil:
An Fischnachwuchs hat es nicht gemangelt, aber wo waren die Eltern????
Ein solches Mißverhältnis zwischen maßigen und untermaßigen Fischen hab ich lange nicht mehr erlebt. :?

Und nun bin ich auch noch der Spaziergänger- und Rentnerschreck in Kiel. Ich habe mich doch glatt erdreistet, morgens meine Sachen (Würmer, Kaffee, Jacke) auf einer Bank zu platzieren. Habe dann im Laufe des Vormittags gelernt, dass die Bänke für die Spaziergänger da seien und nicht für die Angler. :?:
Dies jedenfalls die Meinung einer älteren (sehr älteren) Dame :roll:
Was für ne Gaffelzange :wink:

Egal, Spaß ham wa trotzdem (oder gerade deswegen) gehabt.
Wolfgang hat wieder mal ganze Arbeit geleistet (er war trotz berufsbedingter Abwesendheit fürs Wetter verantwortlich).

@Heino:

Stell bloß keine Bilder ein, die darauf abgebildeten Fischchen müßte man mit ner Lupe suchen :shock:

DIDI
Dieser Satz kein Verb.
DIDI
Angelfreund
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 22:04
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon dorschgreifer » Mo 24. Nov 2008, 05:55

Danke für den Bericht und auch von mir Petri zu den Fischen.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Nächste

Zurück zu Brandungsangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron