Bilderbericht vom Elektrofischen an der Stör!

Alles rund um Gewässerbiologie, dessen Gleichgewicht und Verschmutzung.

Bilderbericht vom Elektrofischen an der Stör!

Beitragvon Carp4Fun » So 12. Okt 2008, 19:47

Moin Moin,

Einen mehr als aufregenden Tag an unserer schönen Stör durfte heute der Trupp von Anglern erleben, der Hartwig Hahn und sein Team beim E-Fischen im Bereich NMS begleitete. Um 08:00 Uhr fiel in Aukrug der Startschuss zu diesem spannenden Event und als die Besucher so nach und nach an der vereinbarten Gewässerstrecke eintrudelten, fanden sich auch schnell einige Forumskollegen in den Reihen der Zuschauer wieder. -So zum Beispiel torsten_nms und Blaubär, die mir plötzlich vom gegenüberliegenden Ufer in meine Kamera winkten. :lol:

Statt vieler Worte nun aber lieber ein paar Bilder, die einfach jedes Anglerherz höher schlagen lassen müssen. :D

Bild
Am Anfang warteten noch alle gespannt auf das, was da kommen sollte...

Bild
Und die ersten Fische ließen nicht lange auf sich warten!

Bild
Hindernisse stellten für Hartwig und sein eingespieltes Team kein Problem dar.

Bild
Nils hält schon den Kescher parat, um die Fische so schnell und schonend wie möglich in den bereit stehenden Transportanhänger umzusiedeln.

Bild
Ein zufriedenes Lächeln beim Anblick dieses hübschen Lachspärchens. :D

Bild
Der Kescher füllt sich und so wird das Becken frei für den nächsten Durchgang.

Bild
Lachs oder Mefo? -Einmal Umdrehen zum Schwanzvergleich, oder wie war das noch? :lol:

Bild
Mefo im Laichkleid, nicht geräuchert. :wink:

Bild
Beim Abtransport der vielen Fische staunten wir nicht schlecht...

Bild
...und spätestens jetzt war klar...

Bild
...dass der erste Durchlauf ein voller Erfolg war! :daumenhoch:

Bild
Und die letzte Kescherladung auf dem Weg zum Anhänger, danach ins Bruthaus.

Bild
Teamwork!

Bild
Den Fang vom Vortag gab's im Bruthaus zu bestaunen: Beachtlich vor allem der Lachs mit gewaltigen 105 cm bei einem Gewicht von 10 kg! :shock:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dat_geit » So 12. Okt 2008, 19:52

Hey Sascha, danke für deinen Bericht.

Hatte darauf gehofft dieses jahr auch einmal dabei zu sein, mal schauen.

Schöne Bilder, toller Bericht und es macht mir hier untens ehr viel Freude und Mut.

Andy
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon Carp4Fun » So 12. Okt 2008, 20:20

Und weiter geht's:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gegen 13:00 Uhr verabschiedeten wir uns vom Rest der Truppe und hatten auf der Rückfahrt so allerlei Eindrücke zu verarbeiten. Einfach ein herrliches Erlebnis, diese wunderbaren Fische bestaunen zu dürfen und dabei hautnah mitzuerleben, wie engagiert sich um deren Wiedereinbürgerung bemüht wird. Bis zu unserer Verabschiedung wurde die Zahl der gefangenen Lachse auf 12 und die der Meerforellen übrigens auf ca. 70 geschätzt. Ein wirklich super Ergebnis, wie Hartwig Hahn uns mit einem breiten Lächeln erklärte, bevor er und sein tolles Team sich bereit für den nächsten Gewässerabschnitt machten. :daumenhoch:

So, das soll's erstmal von mir gewesen sein, denn auch die anderen Stör-Angler wissen bestimmt noch was zu berichten und haben Bilder beizusteuern. Mit von der Partie waren übrigens in loser Reihenfolge: DerkleineNils785, torsten_nms, Blaubär, Hägar, Küstenangler, Al Ritze und vielleicht sogar noch der eine oder andere Kandidat, deren Gesicht wir noch nicht kannten... :schulterzuck: War jedenfalls mal wieder ein toller und erlebnisreicher Tag mit Gleichgesinnten und ich bin gespannt, ob ich nach diesen gewaltigen Eindrücken überhaupt einschlafen kann! :lol:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dorschgreifer » Mo 13. Okt 2008, 05:45

Sascha, vielen Dank für den Bericht und die super Bilder.

Da wird es dann ja wieder reichlich Brutfische für die Zukunft geben. :wink:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Wulfman » Mo 13. Okt 2008, 13:46

Moin Sascha

Wirklich toll dokumentiert und sehr eindruckvolle Fotos, wäre ich gerne dabei gewesen.

Weisst Du schon ob und wann weitere Aktionen geplant sind :wink: :wink:

Gruß

Wolfgang
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Carp4Fun » Mo 13. Okt 2008, 17:35

@Wulfman & Andy: Das war auf jeden Fall nicht der letzte Termin in diesem Jahr. Wie ich mitbekommen hab, geht es das nächste Mal an die Bramau. Wird garantiert nicht weniger interessant sein, aber wenn ich euch jetzt den Termin verrate, werd ich mir wohl eine neue Mitfahrgelegenheit zum ZAF-Treffen besorgen müssen... :oops: :D
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon torsten nms » Mo 13. Okt 2008, 18:07

Hallo zusammen,
das war schon echt megaspannend mit anzusehen was die Stör so an schönen Fischen hergibt !
auch der Besuch im Bruthaus war spannend, konnten wir doch noch die Rakete ( siehe Bilder von Sascha ! 1,05m und 10Kg) aus der Bünzau betrachten .... was für tolle Fische !
es war echt ein Erlebnis der besonderen Art , hier von mir auch noch einige Bilder

Bild

die Hindernisse/Wehre wurde in Teamarbeit gemeistert, und Dank tatkräftiger Unterstützung alle Anwesenden wurde auch größere Hindernisse heil überwunden !

Bild
wow1 ....
Bild
wow2.....
Bild
wow3
Bild
Nils hat echt schwer zu tragen ! :lol:


Gruß
Torsten
.....

Gruß
Torsten
Benutzeravatar
torsten nms
Angelfreund
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 24. Okt 2006, 19:52
Wohnort: Neumünster

Beitragvon blaubaer » Mo 13. Okt 2008, 18:27

Hallo Sascha,

toller Bericht von Dir. :daumenhoch:

War schon ne irre spannende Sache! :uhhh:
Es ist toll, dass es Menschen wie Hartwig Hahn und seine Helfer gibt, die sich so für den Erhalt dieser Fische in unseren Auen einsetzen. :respekt:

Ich wollte ja noch weitere Bilder reinstellen, habe aber festgestellt, dass Du alles super mit Deiner Kamera eingefangen hast.
Macht also keinen Sinn, die gleichen Szenen aus einem nur unwesentlich anderen Standort noch einmal reinzustellen.

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
blaubaer
Angelfreund
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 5. Jun 2007, 18:51

Beitragvon Carp4Fun » Mo 13. Okt 2008, 21:17

blaubaer hat geschrieben:Macht also keinen Sinn, die gleichen Szenen aus einem nur unwesentlich anderen Standort noch einmal reinzustellen.

Stimmt, immer wenn es Fischis zu sehen gab, waren wir ja alle wie wild am Knipsen. :P Eigentlich wollt ich auch noch ein paar Videosequenzen einstellen, aber da muss ich mir wohl erstmal was Passendes zum Komprimieren laden. Zum Testen hab ich mal was ganz kurzes hochgeladen, aber selbst das hat schon ewig lange gedauert... :?

http://www.myvideo.de/watch/5276926/Ele ... en_10_2008
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Spöket » Di 14. Okt 2008, 06:22

Sascha,

tolle aussagekräftige Fotos!

Sie zeigen den vollen Einsatz vom "Lachsvater" & Co in eindrucksvoller Weise. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Erfeulich ist die grosse Zahl der Lachs-Rückkehrer, bleibt zu hoffen das dieses tolle Projekt auch weiterhin finanziell unterstützt wird. Beim Anblick solcher Bilder sollten die Herren vom Vergabegremium ihre Entscheidung gegen eine Weiterfinanzierung doch nochmal überdenken...

Gruss Lars
...und nicht vergessen:

Kupfer geht immer!
Benutzeravatar
Spöket
Angelfreund
 
Beiträge: 1007
Registriert: So 1. Apr 2007, 18:36
Wohnort: Bei Hamburg

Nächste

Zurück zu Biologie in und am Wasser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron