Zander im Juni

Tips und Rezepte zur Zubereitung von Fisch , Räuchern ,Filettieren usw.

Moderator: Stör-Angler

Zander im Juni

Beitragvon Aukieker » Do 5. Jun 2008, 19:29

Habe heute meinen 65er Zander (auf Tubenfliege) von gestern mal so richtig lecker zelebriert.. 8)

Eigentlich ganz einfach:
1) guten Weißwein kaltstellen
2) Spargel schälen
3) Kartoffeln schälen

Spargel und Kartoffeln kochen, kurz bevor diese fertig sind:

2-4 Knoblauchzehen zerdrücken und mit 2-4 frischen Rosmarinzweigen in gutem Olivenöl (Bertolli o.ä.) andünsten

die Zanderfilits dazu und wie gewohnt braten etc.

Lecker. lecker, lecker... :lecker:

LG
Rolf
Mach 'ne Fliege und geh' fischen..
Benutzeravatar
Aukieker
Angelfreund
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 18:24
Wohnort: Bad Münder

Beitragvon Wulfman » Do 5. Jun 2008, 20:10

Also Rolf, ich muß jetzt echt mal meckern, ist kurz nach 22.00 Uhr ich denke schon ans schlafengehen und dann sowas :schaemdich:

Bekomme jetzt echt Kohldampf :lecker: aber ich werde das mal auf später verschieben, muß selbst erst mal einen Zander fangen und dann koche ich das mal nach :roll:

Gruß

Wolfgang
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Carp4Fun » Do 5. Jun 2008, 21:03

Fisch und Spargel, das passt? Klingt aber interessant! :daumenhoch:
Werd ich gern mal probieren und Spargel lieben hier eh alle (außer ich manchmal)...
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Aukieker » Fr 6. Jun 2008, 06:04

Moin Sascha,
und wie das passt, übrigens auch zu frisch geräucherter, noch warmer Meerforelle.. :daumendrueck:

LG
Rolf
Mach 'ne Fliege und geh' fischen..
Benutzeravatar
Aukieker
Angelfreund
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 18:24
Wohnort: Bad Münder


Zurück zu Fischrezepte & mehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron