Fischfrikadellen aus Brassen

Moderator: Stör-Angler

Fischfrikadellen aus Brassen

Beitragvon marcio25 » Fr 9. Mai 2008, 09:42

Moin Leute habe von einem bekannten ein Rezept bekommen um die "ungeliebten" Brassen vielleicht doch mal zu essen.


Fischfrikadellen aus Brassen

Zutaten für 4 Personen:
4 Brassen a ca. 500 g
150 g Schweinebauch
3-4 Zwiebeln
3 Eier
Paniermehl
1-2 Knoblauchzehen
Pfeffer
Salz
Küchenkräuter (Petersilie, Dill)
Pflanzenöl zum Braten (z.B. Diestelöl o.a.)

Erstmal die Brassen entschuppen, dann zunächst dämpfen oder kurz abkochen und danach die Haut und die groben Gräten entfernen. Das Fischfleisch und den Schweinebauch durch den Fleischwolf drehen,vielleicht auch zweimal je nachdem wie grob oder fein man das haben will. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, Paniermehl, Eier , Pfeffer, Salz und Küchengewürze zugeben und dann alles gut durchkneten. Von der Masse nach Belieben große Frikadellen formen und panieren. Die Frikadellen in einer Pfanne in Pflanzenöl braten. Wenn man sie während des Bratens mit dem Bratöl begießt, werden sie saftiger.
Zu den Fischfrikadellen passen Brat- oder Salzkartoffeln, Kartoffelsalat und grüner Salat.


@ Tino
Zu deiner Anmerkung wegen internetrezepte einstellen. Ich weiß nicht wo er das Rezept her hat ich habe es per e.mail bekommen und so hier eingestellt.


Gruß und falls ihr es probiert Guten Appetit :D

P.s werde es bei Gelegenheit mal selber testen und bescheid geben wie es war.
Benutzeravatar
marcio25
Angelfreund
 
Beiträge: 790
Registriert: Do 26. Jul 2007, 07:09
Wohnort: Lägerdorf

Zurück zu Rezepte für Brasse, Rotauge & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron