Artikel über den Stör in der "Hallo Steinburg"

Alles rund um den Stör

Artikel über den Stör in der "Hallo Steinburg"

Beitragvon flo » Mi 17. Jun 2009, 18:48

Hey leute, hab nen interessanten artikel über den stör in der Hallo gefunden. Dort steht drinnen, wie man sich verhalten soll, wenn mal einer an den haken gehen sollte. lests euch mal durch, dachte es wär ne gute idee den hier reinzustellen, damit die meißten von uns wissen was zu tun ist wenn er mal anbeißt :wink: bilder sind bisschen unscharf, sollte also ein bisschen schwer zu lesen sein :oops:

Bild
Bild

ich hoffe man kann das alles schön lesen, und die dies gelesen haben halten sich auch daran falls die situation eintrifft :wink:

gruß flo
Benutzeravatar
flo
Angelfreund
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 3. Jun 2008, 15:24
Wohnort: quarnstedt

Beitragvon dorschgreifer » Do 18. Jun 2009, 05:10

Kann man gut lesen, Danke für das einstellen, Flo.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon flo » Do 18. Jun 2009, 10:49

das gut, kein ding :wink:
Benutzeravatar
flo
Angelfreund
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 3. Jun 2008, 15:24
Wohnort: quarnstedt

Beitragvon dat_geit » Do 18. Jun 2009, 17:25

Super Beitrag Flo. :wink:

Hoffentlich haben die ersten Honks ihn nicht schon abgeknüppelt........... :?
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon flo » So 21. Jun 2009, 18:18

das hoffe ich auch :?
ich kann mir auch vorsteller das vllt schon der ein oder andre gefangen wurde
Benutzeravatar
flo
Angelfreund
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 3. Jun 2008, 15:24
Wohnort: quarnstedt

Beitragvon Carp4Fun » So 21. Jun 2009, 21:27

flo hat geschrieben:ich kann mir auch vorsteller das vllt schon der ein oder andre gefangen wurde

Ich glaub da wäre es einfacher, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. :wink:
Aber trotzdem gut zu wissen, was im Ausnahmefall zu tun wäre. Danke fürs Einstellen! :daumenhoch:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen


Zurück zu Der Stör ( Acipenser sturio )

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron