Moretum, römische Käsepaste

Moderator: Stör-Angler

Moretum, römische Käsepaste

Beitragvon De Lütte » Mo 21. Jun 2010, 05:31

Moin Moin,

ich lasse mal die üblichen Angaben für die Zubereitung weg, denn im Grunde kann man mit den Grundzutaten jede beliebige Menge herstellen.

Also man nehme Feta der am besten etwas weicher ist und nicht ganz so hart und krümelig. Die besten Erfahrungen, zu kleinem Preis, habe ich mit dem Feta aus der 1,5 kg Salzlakendose von Lidl gemacht. Nun nimmt man Menge X (zum Flifitreffen habe ich 750 gr. Feta genommen) und zerkleinert den Käse in einer Schüssel. Nun gibt man etwas Olivenöl zu, dieses sollte gerne hochwertig sein, da der Geschmack durch die Menge des Öl´s recht dominant ist.
Nach dem ersten Schluck Öl das Ganze verrühren und dann so lange Öl nachgeben bis der zerkleinerte Feta sich gut rühren lässt. Nun noch ein Schuss Weißweinessig oder weißen Balsamico. Um diesen richtig zu dosieren, einfach immer mal wieder probieren bis der Säuregrad stimmt. Jetzt ca. 2 Knollen Knoblauch in Zehen zerlegen, schälen und mörsern bis eine Paste entstanden ist, diese dann unter den Käse rühren. Zwei Knollen Knoblauch mag sich viel anhören aber ohne diese Menge wird man nie den richtigen Moretum-Geschmack hinbekommen.
Wenn nun der zerkleinerte und zerdrückte Feta mit Öl, Essig und Knoblauch versehen ist würzt man mit etwas Salz, einer Prise Zucker und geschrotetem, schwarzen Pfeffer. Zuletzt bringt man die Kräuter ein. Grundzutat die nie fehlen darf ist Koriander, am besten frisch, gemahlen geht natürlich auch.
Ich habe für das Treffen noch folgende Kräuter beigefügt: frischer Thymian und etwas gerebelter Rosmarin. Grundsätzlich kann man aber alle Kräuter verwenden die mit Knoblauch gut harmonieren.
Das ganze dann nochmals gut druchrühren und am besten einen Tag stehen lassen.
Das wars, viel Freude damit

gruß
Jan
"Study to be quiet" - IW -
Benutzeravatar
De Lütte
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 11:15
Wohnort: Ostholstein

Beitragvon majoo » Di 22. Jun 2010, 11:31

das klingt sehr lecker, werde ich mal ausprobieren, ist sicher lecker zum grillen. aber bei koriander scheiden sich die geister zumindest bei frischem. da gibt es nur schmeckt oder IIIIIEEEHHHHH Seife. ich bin der seifenvertreter :lol:

gruß majoo
Benutzeravatar
majoo
Angelfreund
 
Beiträge: 295
Registriert: Do 1. Mai 2008, 16:08
Wohnort: Wilster


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron