Seite 1 von 2

Barsche schnell filetieren

BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2007, 13:32
von thor
Am Sa auf Dmax wurde diese, mir neue Technik, gezeigt:

Die Haut über die gesamte Länge am Rücken einschneiden, dann die Haut von oben nach unten an den Flanken lösen. Jetzt greift man das Fleisch zwischen den gelösten Hautlappen und zieht zunächst das Schwanzende komplett aus der Haut, hält dieses fest und zieht die Haut weiter Richtung Kopfende - dabei sollen die Innereien gleich mit entfernt werden - einfach so!
Nun hält man die Flanken gut fest und zieht den Kopf zurück über den Rücken bis zum Schwanzende, und zieht dabei die Gräten selbstverständlich mit heraus - das soll es gewesen sein!

Ich habe diese Technik selbst "noch" nicht probiert, aber es sah recht einfach aus.. ;)

BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2007, 18:57
von dat_geit
Hört sich gut an, Danke für die Info.

BeitragVerfasst: So 13. Apr 2008, 13:39
von Kloosi
Ich weiß dieser Thread ist schon etwas älter, aber es gibt dazu auch das Video von Dmax auf youtube. Einfach mal ”Barsch filitieren” in die Suchfunktion eingeben.
Könnte ja vllt hilfreich sein, sich das so nochmal vor Augen zu führen :wink:

Würde mich auch interessieren, falls einer von euch das so mal probiert hat, ob das wirklich so einfach geht. Hatte bisher leider noch nicht die Gelegenheit dazu es auszuprobieren...

BeitragVerfasst: So 13. Apr 2008, 14:43
von Carp4Fun
Hey Kloosi,

Danke für den Tipp, hab das gleich mal rausgesucht. :daumenhoch:

http://www.youtube.com/watch?v=Of0QP4o4ibU

BeitragVerfasst: So 13. Apr 2008, 17:12
von Schloti
:-I, wenn das wirklich so einfach ist wie es auf dem Video aussieht, freue jetzt schon auf jeden gefangenen Barsch.

Gruß Sven

BeitragVerfasst: Mi 16. Apr 2008, 11:17
von Zanderhunter
Das funktioniert auch mit Köhlern in Norge.

Da haben wir es nur anders herum gemacht. Fischhaut zwischen Kopf und Brustflossen einmal kreisrund einschneiden, Fisch an einem Haken oder starkem Nagel aufhängen und dann an den Brustflossen Richtung Schwanzende feste ziehen.

BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2008, 18:54
von Störio
Moin Moin

Das Barschversorgen klappt prima.Er sollte nur frisch sein. Habe es auch mit Zander probiert,geht gar nicht. :(

BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2008, 19:46
von Lampro
Kann ich nur bestätigen. Barsche lassen sich damit unkompliziert und sauber (kein nerviges Entschuppe) filetieren.
Am Bauch blieb bis jetzt immer ein bißchen Fleisch an der Haut hängen. Aber mit etwas Geschick und Übung bekommt man das auch hin.

BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2008, 16:47
von flo
ich hatte letztens an der stör einen 25er barsch gefangen und es gleich einmal ausprobiert.ich muss sagen so schwer ist das garnicht. ich habe fast das ganze fleisch heraus bekommen.ich denke mit etwas übung ist das schon ein guter trick dem lestigen ausnehmen davonzukommen^^.

BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2008, 21:13
von Marcus
Hmm ich habe mit disem Trick weniger Probleme, als damit Barsche zu fangen die ich so Abziehen könnte :P *schnief*