Graved Lachs

Moderator: Stör-Angler

Graved Lachs

Beitragvon Carp4Fun » Mo 26. Feb 2007, 21:55

(10 Portionen)

- 1 kg küchenfertiges Lachsfilet oder Forellenfilet
- 2 Bund Dill
- 1 EL weiße Pfefferkörner
- 1 EL Senfkörner
- 50 g grobes Salz
- 50 g Zucker

Den Lachs abwaschen und trockentupfen, eventuell noch vorhandene Gräten mit einer Pinzette o.ä. vorsichtig entfernen. Eineinhalb Bund Dill hacken. Pfeffer- und Senfkörner im Mörser zerstoßen und mit dem Salz und Zucker vermischen. Eine Lachshälfte mit der Haut (samt Schuppen) nach unten auf eine Platte legen. Mit der Gewürzmischung und dem Dill bestreuen. Die zweite Lachshälfte mit der Haut nach oben darauflegen. Mit Frischhaltefolie bedecken, ein Holzbrett darauflegen und mit Gewichten beschweren. (Ich hab stattdessen eine größere, mit Wasser gefüllte Auflaufform verwendet.) Im Kühlschrank mindestens einen Tag ruhen lassen. In dieser Zeit den Lachs zweimal wenden und mit der sich bildenden Gewürzlake übergießen. Vorm Verzehr den Lachs herausnehmen und die Gewürze samt Lake vorsichtig abwaschen. Den restlichen Dill hacken und die Filets damit bestreuen. Abschließend beide Lachshälften auf ein Brett legen und mit einem scharfen Messer schräg in dünne Streifen schneiden. Mit Kartoffeln oder Baguette servieren. Traditionell wird dazu eine Senf-Honig-Dill-Sauce gereicht; auch Sahne-Meerrettich bietet sich an.

Ich hatte meine Forellenfilets für drei Tage in der Gewürzlake. Nach dem Herausnehmen und Abwaschen hatte ich die Filets noch für eine Weile samt neuem Dillüberzug in den Kühlschrank gestellt und anschließend gleich einige Portionen runter geschnitten. Am nächsten Tag ließen sich die hauchdünnen Streifen meiner Meinung nach aber wesentlich besser und sauberer herunterschneiden. Ist vielleicht aber auch einfach ne Übungssache... :wink:

Guten Appetit! :D
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Carp4Fun » Do 4. Dez 2008, 14:23

Muss das aus gegebenen Anlass nochmal hochwühlen:

In meiner Gefriertruhe wartete noch eine schöne Störmefo auf ihren Verzehr, die nun kürzlich auf einer Familienfeier serviert werden sollte. Zubereitungspläne waren schnell geschmiedet: Graved Mefo sollte es werden und unser Lars bot mir sofort seine Unterstützung an! :daumenhoch: Also den Fisch aufgetaut und der Rest ging dann in der Spöket`schen Küche vonstatten, sollte ja schließlich ne kleine Überraschung sein. Weitere Unterstützung erhielten wir auch von unserem Fischräuber, der selbstlos seine Hilfe beim Hacken des Dills und Zerstoßen der Senf- und Pfefferkörner anbot! :D Ein paar Änderungen des Rezepts hat Lars übrigens noch vorgenommen:

-Zunächst einmal deutlich mehr Dill (8 oder 9 Bund, glaube ich)
-Die Filethälften haben wir vakuumiert --> super Sache, weil kein Schweinkram!
-Die Filets wurden anschließend nicht gewaschen und nur teilweise von der Gewürzmischung befreit

Ich konnte kaum erwarten, den Fisch nach mehreren Tagen endlich aus seinem Beutel zu befreien. Aber die Geduld wurde belohnt und nach 3,5 Tagen Lagerung erwartete uns das ultimative Geschmackserlebnis. Sogar meine Schwester war von den dünnen Mefoscheibchen begeistert und das soll bei Fischgerichten wirklich schon was heißen! :P
Hier noch ein paar optische Anregungen, probiert es ruhig mal aus! :lecker:

Bild

Bild

Bild
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon loopcaster » Do 4. Dez 2008, 18:11

O.K. ist auch gebucht für den 14.12.

man man man da wird man aus dem Futtern gar nicht mehr rauskommen :lol:

Gruß
ML
Herr der Gezeiten
Benutzeravatar
loopcaster
Angelfreund
 
Beiträge: 726
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 10:02
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Carp4Fun » Do 4. Dez 2008, 22:09

Ähhm, den Rest haben wir gestern Abend aufgeschmatzt. :oops:
Und da die ja momentan Schonzeit haben, wird's fürchterlich schwer bis dahin mal eben ne Neue rauszunehmen... :sorry2: :muhaha:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Na und ...

Beitragvon fishing bear » Fr 5. Dez 2008, 07:38

das ist mir egal :twisted: Freundchen so nicht erst uns den Mund wässerrich machen und dann....nix mit bringen ja bist du den Irre :?: Das ist echt typisch Sascha dafür bringt er dann Meterbrot nenenene :schaemdich:
chrischi
Hauptsache in ruhe angeln!
Benutzeravatar
fishing bear
Angelfreund
 
Beiträge: 393
Registriert: So 14. Sep 2008, 17:43
Wohnort: Rade

Beitragvon dorschgreifer » Fr 5. Dez 2008, 08:10

Da ich ja auch noch sowas in der Truhe habe...., habe ich mir das mal ausgedruckt und werde mal üben. :wink:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Carp4Fun » Fr 5. Dez 2008, 09:32

Crischi, das tut mir wirklich aufrichtig Leid! :uups: Aber zum Glück...

dorschgreifer hat geschrieben:Da ich ja auch noch sowas in der Truhe habe....

...wissen wir jetzt ja, wen wir unbedingt noch zum Tüddeltreff einladen müssen! :mrgreen:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dorschgreifer » Fr 5. Dez 2008, 11:27

Carp4Fun hat geschrieben:...wissen wir jetzt ja, wen wir unbedingt noch zum Tüddeltreff einladen müssen! :mrgreen:


Der schmeckt aber nach Gummi.... :lol:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon fishing bear » Fr 5. Dez 2008, 18:00

dorschgreifer hat gesagt:
Der schmeckt aber nach Gummi.... Laughing

ausreden ausreden ausreden :neenee:
ne Sascha da gebe ich dir recht und wenn wir Ihn persönlich samt Mefo herschleppen müssen :twisted: das sieht so lecker aus das ist ne Entführung wert !
Hauptsache in ruhe angeln!
Benutzeravatar
fishing bear
Angelfreund
 
Beiträge: 393
Registriert: So 14. Sep 2008, 17:43
Wohnort: Rade


Zurück zu Rezepte für Lachsartige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron