Fischgratin mit Chorizo - Bröseln

Moderator: Stör-Angler

Fischgratin mit Chorizo - Bröseln

Beitragvon Wulfman » Sa 3. Feb 2007, 19:26

Zutaten

1,5 Kg große feste Kartoffeln
5 Eßlöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer
5 Tomaten a 200g
75 g gobe Semmelbrösel
250 g Chorizo ( Spanische Salami )
1 Bund Basilikum
2 Zweige Rosmarin
1 / 2 Teelöffel Fenchelsaat
800 g Dorschfilet

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und waschen. In 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden
und in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.
Einen Bräter erhitzen und die Kartoffelscheiben darin vorbraten, neben-
einander auf einem gefetteten Backblech legen und im vorgeheiztem
Backofen bei 200 ° C 12 Minuten backen.

Inzwischen die Tomaten in Scheiben schneiden. DieSemmenbrösel mit
dem restlichen Olivenöl mischen. Die Chorizo fein würfeln und die Kräuter
fein hacken und mit dem Fenchel unter die Brösel mischen. Die Filets
salzen und pfeffern.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Tomaten auf den Kartoffeln
verteilen. Salzen und pfeffern. Die Filets darauf legen. Alles mit den Bröseln belegen und alles weitere 8 - 10 Minuten goldbraun backen.
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Zurück zu Rezepte für Dorsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron