Auflauf mit Nudeln und natürlich Fisch

Tips und Rezepte zur Zubereitung von Fisch , Räuchern ,Filettieren usw.

Moderator: Stör-Angler

Auflauf mit Nudeln und natürlich Fisch

Beitragvon Drill » Fr 15. Jun 2007, 16:51

Ich habe jetzt nun kein Rezept, aber ich habe einen heisshunger auf einen solchen Auflauf :!: :!: :!:

Also bitte schnell ein Rezept hier posten. :P
Zuletzt geändert von Drill am Sa 16. Jun 2007, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Die Fachsimpelei ist mir zu hoch! Sprecht bitte Angler-Amateur-Deutsch mit mir!!!
Ansonsten bringen mich die 3 bekannten Gründe zum Angeln: Natur, Gemütlichkeit und Spass

Gruss Euer Stefan
Drill
Angelfreund
 
Beiträge: 689
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 21:20
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon fish4maike » Fr 15. Jun 2007, 17:49

Hallo Drill,

hier jetzt Dein Rezept. Ich weiß wie das ist, wenn man Heißhunger hat. :D

Du benötigst für 2 Personen :
- ca. 800 gr Fischfilet
- knapp 1 halbe Packung Spiralnudeln
- 3 Scheiben Kochschinken
- 1 Packung dänischer Speck (Schinken geht auch)
- 2 Zwiebeln
- 4 Eier
- 1 x Creme Fraiche
- etwas Milch
- mittelalter Gouda

Zuerst die Nudeln „al dente“ kochen, dann den Kochschinken in die Auflaufform legen und nacheinander eine dünne Schicht Nudeln, feine Zwiebelscheiben darüber verteilen. Fischfilet in 1 cm Streifen geschnitten, darüber geben (egal welcher Fisch, Hauptsache wenig Gräten), wieder eine dünne Lage Nudeln, Zwiebeln und zum Schluss eine Lage dänischer Speck.

Süßwasserfische vorher etwas salzen, Meeresfische nicht.

Creme Fraiche mit den Eiern verrühren und einen Schuss Milch dazu, damit es nicht so dick ist. Eine gute Prise Salz dazu. Dann das ganze über den Auflauf gießen.

Zum Schluß noch eine Schicht geriebenen mittelalten Gouda darüber streuen (sei nicht zu sparsam mit dem Käse).

Den Backofen hast Du ja schon auf 180 °C vorgeheizt. Jetzt stellst Du den Auflauf auf die mittlere Schiene in den Backofen. Backzeit ca. 1 – 1, 5 Stunden. Je nachdem wie neumodisch Dein Backofen ist.

Während der Wartezeit füllst Du dir ein gut gekühltes Blondes ein und deckst den Tisch.

Wenn Du es genauso machst, kann eigentlich nichts schief gehen. :D

Ich wünsche Dir guten Appetit.

Liebe Grüße
Maike

P.S.: Als Nudeln empfehle ich die Marke Vrenelli aus der Schweiz. Andere werden sehr leicht matschig. Ich persönlich mag am liebsten in dem Auflauf Meeresfische (auch Fruti de Mare geht hervorragend) oder Zander. :wink: Aber das ist auch Geschmacksache.
Benutzeravatar
fish4maike
Angelfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: So 22. Okt 2006, 11:35
Wohnort: Elmshorn

Beitragvon Wulfman » Fr 15. Jun 2007, 17:59

@ Maike

Also das hört sich so gut an, das werde ich morgen ausprobieren
meine Maus wird sich freuen, endlich mal wieder Fisch und ich
hab noch ein paar Kilo Dorschfilet in der Truhe. :wink: :wink:

Gruß und danke

Wolfgang II
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Drill » Sa 16. Jun 2007, 07:38

ich werde es heute gleich probieren. danke
Die Fachsimpelei ist mir zu hoch! Sprecht bitte Angler-Amateur-Deutsch mit mir!!!
Ansonsten bringen mich die 3 bekannten Gründe zum Angeln: Natur, Gemütlichkeit und Spass

Gruss Euer Stefan
Drill
Angelfreund
 
Beiträge: 689
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 21:20
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon Wulfman » Sa 16. Jun 2007, 17:34

@ Maike

Als Rückmeldung für Dich. Heute gabs Nudelauflauf mit Fisch.

Oberlecker und meine Maus ist auch ganz begeistert :wink: :lol: :wink:

Gruß

Wolfgang II
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Drill » Sa 16. Jun 2007, 17:37

dem kann ich nur beisteuern. dein rezept gehört absofort zu meinen lieblingsgerichten.

also nochmals ein dickes danke für dieses leckere gericht.
Die Fachsimpelei ist mir zu hoch! Sprecht bitte Angler-Amateur-Deutsch mit mir!!!
Ansonsten bringen mich die 3 bekannten Gründe zum Angeln: Natur, Gemütlichkeit und Spass

Gruss Euer Stefan
Drill
Angelfreund
 
Beiträge: 689
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 21:20
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon fish4maike » Fr 22. Jun 2007, 18:37

@Drill + Wulfman,

es freut mich, dass es Euch geschmeckt hat :D ....obwohl.... beim nochmaligen durchlesen des Rezeptes, ist mir aufgefallen, dass ich leider die Tomaten vergessen habe zu erwähnen. :oops:

Zwischen der ersten Schicht Nudeln und Zwiebeln gehört eigentlich noch eine dünne Schicht Tomatenscheiben für den fruchtigen Geschmack.

Gott sei Dank hab ich nicht die Nudeln oder gar den Fisch vergessen. :lol:

Gruß Maike
Benutzeravatar
fish4maike
Angelfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: So 22. Okt 2006, 11:35
Wohnort: Elmshorn

Beitragvon Drill » Sa 23. Jun 2007, 14:27

hallo maike,

es war trotzdem sehr lecker. beim nächsten mal, ih hoffe es dauert nicht mehr sehr lange :P , werde ich die schicht tomate mit dazu geben.
eigentlich kann es ja gar nicht mehr besser werden, aber warum sollte es keine steigerung geben?
Die Fachsimpelei ist mir zu hoch! Sprecht bitte Angler-Amateur-Deutsch mit mir!!!
Ansonsten bringen mich die 3 bekannten Gründe zum Angeln: Natur, Gemütlichkeit und Spass

Gruss Euer Stefan
Drill
Angelfreund
 
Beiträge: 689
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 21:20
Wohnort: Oldendorf


Zurück zu Fischrezepte & mehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron