1. Fliegenrutenstreamer-Hecht gebraten

Tips und Rezepte zur Zubereitung von Fisch , Räuchern ,Filettieren usw.

Moderator: Stör-Angler

1. Fliegenrutenstreamer-Hecht gebraten

Beitragvon fish4maike » Mo 4. Aug 2008, 19:51

1.Fliegenrutentreamer-Hecht gebraten

Hallo Sascha, mit den Butt`s konnten wir Dir nicht so richtig helfen, aber..........
Du hast noch diesen besagten Hecht in der Truhe?:roll:

Schneide den Hecht in Karbonaden und beträufele ihn ca. 1 Std. vorher mit Balsamiko blange und etwas Zitrone.

Zwischenzeitlich wird die Panade und die Sauce vorbereitet.

Panade :
Es wird Mehl, Paprikapulver, etwas Oregano und wenig Rosmarin, Salz und etwas Pfeffer vermischt.

Sauce :
2 Tomaten, 1 Paprika, 1 Mangoscheibe, 1 Ananasscheibe, 2 Chilischoten, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2-3 Blätter Basilikum und Olivenöl.

Das Gemüse wird in Olivenöl (nicht zu heiß) ca. 10 Min. angeschmort. Dann wird mit Weißwein (Riesling Aldi) abgeschlöscht. Kurz ziehen lassen und mit dem Purierstab schreddern. (Vorsicht : spritzt ganz schön :shock: , also mit kleiner Stufe arbeiten :D ). Nochmal kurz aufkochen und fertig.

Die 1. Fliegenrutentreamer-Hecht-Karbonaden in der Panade wenden und mit Olivenöl knusprig braten.

Als Gemüse passt sehr gut Paprika-Zwiebel kurz angebraten.

Das Ergebnis könnte dann so aussehen :

Bild


Der Hecht schmeckt vermutlich auch mit Effzett oder Rapala-Rap-Shad gefangen. :?: :wink:

Allen wünsche ich einen guten Appetit.

Herzliche Grüße
Maike
Benutzeravatar
fish4maike
Angelfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: So 22. Okt 2006, 11:35
Wohnort: Elmshorn

Beitragvon Carp4Fun » Mo 4. Aug 2008, 20:18

Hallo Maike,

Das schaut ja richtig lecker aus. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Ähhm nö, mein erster Fliegenhecht befindet sich leider nicht in der Truhe, aber ich weiß zumindest, wo er sich aufhalten könnte.
Mist, hätt ich dieses Foto bloß vorher gesehen --> nu muss ich mir erstmal einen neuen fangen!! :wink:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Schloti » Di 5. Aug 2008, 06:46

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen
Das motiviert !!!
Lieben Gruß
Benutzeravatar
Schloti
Angelfreund
 
Beiträge: 437
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 14:27
Wohnort: Horst

Beitragvon fish4maike » Di 5. Aug 2008, 19:19

Carp4Fun hat geschrieben:Mist, hätt ich dieses Foto bloß vorher gesehen --> nu muss ich mir erstmal einen neuen fangen!! :wink:


Hallo Sascha,

war vielleicht auch Absicht. :wink: Jetzt hast Du einen guten Grund nochmal deinen rot-gelben Bunny zum Einsatz zu bringen und mich zum Essen einzuladen. Du putzt den Hecht, schneidest ihn klein und ich bereite ihn zu. :D Hinterher die Küche sauber machen ist dann wieder Dein Job. :mrgreen:

Herzliche Grüße
Maike
Benutzeravatar
fish4maike
Angelfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: So 22. Okt 2006, 11:35
Wohnort: Elmshorn

Beitragvon Carp4Fun » Di 5. Aug 2008, 20:32

Da hab ich fast noch ne bessere Idee: Das nächste Mal fange ich gleich einen Größeren, damit Jörg sich bei unserem Dinner nicht benachteiligt fühlt. Und außerdem könnt er im Anschluss auch gleich die Küche putzen. Zwei Fliegen mit einer Klappe! :mrgreen:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Re: 1. Fliegenrutenstreamer-Hecht gebraten

Beitragvon Wulfman » Mi 6. Aug 2008, 17:31

fish4maike hat geschrieben:Das Ergebnis könnte dann so aussehen :

Bild


Oh Mann sieht das lecker aus. Eigentlich ist der Hecht nicht so nach meinem Grschmack, aber diese Variante ist mir auch noch nicht in den Sinn gekommen.......aber da ich ja nie auf Hecht angel....

@ Sascha beim nächsten Bunnyhecht bitte die Einladung zum Essen nicht vergessen, bringe auch meine Maus mit :muhaha:

Gruß

Wolfgang
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Re: 1. Fliegenrutenstreamer-Hecht gebraten

Beitragvon Carp4Fun » Mi 6. Aug 2008, 17:38

Wulfman hat geschrieben:@ Sascha beim nächsten Bunnyhecht bitte die Einladung zum Essen nicht vergessen, bringe auch meine Maus mit :muhaha:

Also nicht nur nen anständigen Hecht, sondern gleich 'nen Großhecht fangen! -Von mir aus gerne! :lol:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon fish4jörg » Do 7. Aug 2008, 15:32

Carp4Fun hat geschrieben:Da hab ich fast noch ne bessere Idee: Das nächste Mal fange ich gleich einen Größeren, damit Jörg sich bei unserem Dinner nicht benachteiligt fühlt. Und außerdem könnt er im Anschluss auch gleich die Küche putzen. Zwei Fliegen mit einer Klappe! :mrgreen:


Oh, ja gerne!

Das kann ich sehr gut, habe es hier vor ca 4-6 Jahren auch schon mal gemacht. So weit ich mich erinnere, hatte ich ein Lob bekommen. :D

Grüsse Euch Jörg
Benutzeravatar
fish4jörg
Angelfreund
 
Beiträge: 913
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 05:35
Wohnort: Elmshorn


Zurück zu Fischrezepte & mehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron