Angeln mit Tunke

Brandungsangeln an den Küsten Schleswig-Holsteins

Moderator: Stör-Angler

Angeln mit Tunke

Beitragvon Sven1984 » Fr 2. Nov 2007, 19:30

Hallo

Ich habe jetzt schon ein paar mal von dieser Tunke gelesen die sich manche Brandungsangler anrühren und die damit angeblich viel bessere ergebnisse erzielen als ohne Sie.
Jetzt würde mich mal interessieren ob ihr damit schon erfahrungen gesammelt habt und wenn ja ob sich eure fänge damit eher verbessert oder verschlechtert haben.

MFG Sven
Sven1984
Angelfreund
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 18:35
Wohnort: Heiligenstedten

Beitragvon DerkleineNils785 » Fr 2. Nov 2007, 19:35

Kann mir gut vorstellen, dass es beim Brandungsangeln geht! Hat ja viel mit Locken zu tun!

Ich ahbe beim Aalangeln mit einer tunke bessere Ergebnisse gemacht asl wie ohne und große gefangen!!!
...
Benutzeravatar
DerkleineNils785
Angelfreund
 
Beiträge: 446
Registriert: Mi 1. Aug 2007, 08:20
Wohnort: Hinter der Mefokurve links ;)

Beitragvon Plattfisch » Fr 2. Nov 2007, 23:44

GLAUBE IST ALLES BEIM ANGELN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wenn ich das was an meinen Wirbel einhänge,so nach dem Motto
"na ich weiß nicht so recht" dann wird da meistens auch nicht viel passieren!


Tunken ist eine sehr umstrittene fragliche Sache!
Klar das die "Profis" in der Fachpresse immer vom Tunken reden,denn die haben einen Namen auf der Jacke(die Tunke herstellen),oder haben selbst einen Angelladen.
Und Tunke soll man ja kaufen!

Nach meiner Erfahrung richt ein Wattwurm ausreichend genug um Fische zu fangen!
Das man ihn verbessern kann (den Natürlichen Eigengruch) konnte ich noch nicht feststellen!

Baue Dir ein Vorfach mit 2 Haken was du wärend des Angelns umdrehen kannst!Ein Haken mit Tunke einen ohne!
Hast Du einen Fisch auf einen der Haken gefangen dann dreh das Vorfach und versuche es wieder!
Vorfach drehen um auszuschließen das es evt. nur auf z.B. den oberen Haken beißt!

Wenn ich keine Würmer mehr habe(als nur noch die ausglaugten Fetzen am Haken) dann Tunke ich diese und das geht!
Auch bei eingesalzenen Würmern geht es super!
Aber wenn ich frische habe dann nehme ich sie so...

Solltest Du auf das letzte Kutter und Küste heft anspielen so kann ich Dir sagen das mein Kumpel an die Redaktion geschrieben hat!
Denn das Lebertran ist 6 Euro teurer der Lockstoff von ultrabite ist nirgens erhältlich und wenn es ihn geben würde ,dann nur in 20er packungen für ca.30 Euro!
Dieses wird in der nächsten Ausgabe berichtigt werden!



Wenn also die Lockstoffe im Handel so gut sein sollen wie alle meinen,warum braucht Berkly 4 Jahre und zig Millionen Dollar um einen Köder herzustellen,der drei mal fängiger als die Natur sein soll,aber in wirklichkeit 4 mal schlechter ist,als die NATUR ?????????????

Vom Tunken stinken deine Ruten,deine Rollen,deine Hände und später dein ganzes Auto!
Aber mehr nach Fisch,wie sonst richt es alles leider nicht.

Plattfisch
Hätte ich den Meterhecht nicht zurückgesetzt,
hättest Du ihn nie gefangen!
Benutzeravatar
Plattfisch
Angelfreund
 
Beiträge: 573
Registriert: Do 24. Aug 2006, 20:00
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon Wulfman » Sa 3. Nov 2007, 15:09

Genau Stefan

Da gebe ich Dir in allen Punkten Recht. Mein Freund Diddi hat sich diese Zaubertunke aus besagtem Heft angerührt, ein Heidengeld dafür bezahlt
und letztendlich in 4 direkten Versuchen am Wasser immer den kürzeren
gezogen. Wie Du schon sagst, Glaube versetzt Berge,. Ich glaube diesen
Blödsinn schon lange nicht mehr und das nicht nur beim Meeresangeln.

Aber den Jungs aus unseren Angelzeitschriften fällt immer etwas neues ein
um uns das Geld aus der Tasche zu locken, aber es bleibt natürlich jedem
selbst überlassen, ob er diesen Quatsch mitmachen will oder nicht.

Ich jedenfalls nicht, dafür fische schon zu lange und verlasse mich bei Dingen von denen ich nicht verstehe lieber auf die Erfahrung anderer Kollegen, wie zum Beispiel hier im Board, das kostet nüscht und macht mir auch noch viel mehr Spaß :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Gruß

Wolf II
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon prophet12 » Mi 7. Nov 2007, 18:55

Moin habe es mal versucht mit einer Tunke, ich muss sagen ich glaube es ist nicht besser.
Macht es wie Dorschgreifer werft eure Montagen bis Kurz vor die dänsche Küste und dann fangt Ihr auch genug fisch und das alles ohne Tunke :-)
gell Rüdiger :D :D :D
Schöne Grüße aus Kiel-Altenholz
Marco der Prophet12
prophet12
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 4. Okt 2007, 07:54
Wohnort: Altenholz

Beitragvon dorschgreifer » Mi 7. Nov 2007, 18:58

prophet12 hat geschrieben:Macht es wie Dorschgreifer werft eure Montagen bis Kurz vor die dänsche Küste und dann fangt Ihr auch genug fisch und das alles ohne Tunke :-)
gell Rüdiger :D :D :D


Marco, genau so sehe ich das auch, den Aufwand kann man sich sparen und dafür lieber die Bleie kraftvoll in die Fluten schmeissen. :lol:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Degl » Do 8. Nov 2007, 12:15

@all,

ich würde die "Tunkerei" nicht gänzlich als übeflüssig beschreiben,eher die die Möglichkeit berücksichtigen,das man zuviel "Lockstoff" anrührt oder aufträgt.
Die Fische auf dieser Welt finden ihr Futter i.d.R. ohne das der Köder besonders auf sich aufmerksam macht,aber in der letzten Zeit fällt mir auf,das wenn es mir gelingt wirklich frische Würmer(Watties) zu erwischen,ist das Interesse grösser.
Also im Umkehrschluss: warum solten Würmer die nicht mehr ganz so frisch sind nicht etwas "aufgepeppt" werden können? :wink:
Persöhnlich ist mir das zu aufwändig,ausserdem ist mir mal etwas der "Tunke" ins Auto gekommen.....................hat lange gewirkt :shock:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster


Zurück zu Brandungsangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron