Fänge vom Belly Boat

Brandungsangeln an den Küsten Schleswig-Holsteins

Moderator: Stör-Angler

Fänge vom Belly Boat

Beitragvon dat_geit » Mo 27. Nov 2006, 16:34

Datum: 27.11.206
Ort/Fangplatz: Eckernförder Bucht bei Noer
Angelmethode: Jiggen und Naturköder mit Buttlöffel
Köder: Gummifische und Seeringelwürmer
Wassertiefe: 1-15m
Gewässergrund: Sand
Wind: 1-2 SSW
Himmel: sonnig/bedeckt
Angelzeit: 10.30 - 12.30 Uhr
Lufttemperatur: 12
Wasserstand: normal
Sicht (Wasser): 3m
Wassertemp.: 10
Anzahl: 1 Leo auf Seeringelwurm am Buttlöffel in ca 12m
Gewicht:
Länge: 41
Beifang:-----
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon dat_geit » Mo 27. Nov 2006, 20:40

Nein, das war ein Test an dieser Stelle.
Man darf nicht vergessen, dass ich lediglich 2 Stunden dort gekreutzt habe.
Die Brandungsangler fischen ausserdem in der Dunkelheit.
Ich wählte den hellen Tag und das auch noch am Mittag.

Mehr durfte ich nicht erwarten.
Es war mehr, als ich erwartet hatte.

Auf Silber hab ich es nicht abgesehen.

Ich habe auch noch einige andere Plätze kontrolliert bis Bülck.
Dazu morgen mehr.

Andreas
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon Drill » Di 28. Nov 2006, 17:04

hallo,

was bitte ist ein belly boat???
Die Fachsimpelei ist mir zu hoch! Sprecht bitte Angler-Amateur-Deutsch mit mir!!!
Ansonsten bringen mich die 3 bekannten Gründe zum Angeln: Natur, Gemütlichkeit und Spass

Gruss Euer Stefan
Drill
Angelfreund
 
Beiträge: 689
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 21:20
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon Carp4Fun » Di 28. Nov 2006, 18:05

Drill hat geschrieben:was bitte ist ein belly boat???

Hallo Drill,

Hier findest du eine kurze Beschreibung und ein Foto. Auch auf Andreas`Avatar ist solch ein Gefährt zu bestaunen und bei weiteren Fragen wird er dir bestimmt gern weiter helfen. :wink:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dat_geit » So 10. Dez 2006, 20:08

Datum: 10.12.206
Ort/Fangplatz: Dahmeshöved
Angelmethode: Jiggen
Köder: Gummifische und Twister
Wassertiefe: 1-4 m
Gewässergrund: Sand, Leopardengrund, Kraut
Wind: 2-4 SSW
Himmel: sonnig
Angelzeit: 14.00 - 17.30 Uhr
Lufttemperatur: 5
Wasserstand: normal
Sicht (Wasser): 4 m
Wassertemp.: 8
Anzahl: 3 Leo , 4 u 50 leider aus den Händen geglitten, diverse Aussteiger
Gewicht: ?
Länge: 50-55
Beifang:-----
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon dorschgreifer » Mo 11. Dez 2006, 08:25

Na, Andreas,

meinen Glückwunsch. 1 - 4 m Wassertiefe, dass lässt ja hoffen. Wenn ich doch blos mehr Zeit hätte.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon dat_geit » Mo 11. Dez 2006, 11:51

Wir operierten teilweise in Brandungsrutenreichweite.

Das mit der Zeit kenne ich.
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon dorschgreifer » Mo 11. Dez 2006, 12:23

dat_geit hat geschrieben:Wir operierten teilweise in Brandungsrutenreichweite.


Bei der Tiefe lässt sich das vermuten. Bis 150m bist Du auf jeden Fall in meiner Reichweite, bei Rückenwind auch mehr. Also, volle Deckung! :lol:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Degl » Mo 11. Dez 2006, 15:30

Hi Andreas,

wo liegt Dahmeshöved?

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon dorschgreifer » Mo 11. Dez 2006, 15:59

Degl hat geschrieben:Hi Andreas,

wo liegt Dahmeshöved?

gruß degl


moin degl,

das liegt zwischen Kellenhusen(Ostsee) und Dahme, etwas nördlich von Grömitz und ist auf der Landkarte eine Landspitze. Von Land aus ist diese Stelle etwas schwierig zu beangeln, wegen der Hängerrgefahr. Dort befindet sich unter Wasser ein kleines Riff (für die Belly-Leute sehr interessant). Die meisten Brandungsangler gehen lieber in Dahme auf die Seebrücke oder nördlich davon an den Sandstrand.

Siehe hier:

http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q= ... iwloc=addr
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Nächste

Zurück zu Brandungsangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron