Seite 2 von 3

BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2010, 06:06
von dorschgreifer
Also Angeln kannst Du grundsätzlichen in allen Hafenbereichen. Nur die Brandungsangeln benötigst Du da nicht unbedingt, meistens reichen schon normale Aalruten. Butt ist momentan zu bekommen, eventuell mal ein Minidorsch oder Wittling. Wenn Du noch etwas wartest, dann gibt es auch noch die Option auf Stint oder Hering.

Ganz vereinzelt kann man auch mal eine Mefo erwischen oder den von Andy erwähnten Wolfsbarsch und auch mal Hornhechte.

Im Sommer kommen dann auch noch Aale dazu.

BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2010, 10:58
von Drill
danke, ich denke ich werde es das erstemal an der hafeneinfahrt in büsum probieren. und wenn ich nichts fang, auch nicht schlimm. hauptsache spass:-)

BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2010, 11:31
von dorschgreifer
Drill hat geschrieben: und wenn ich nichts fang, auch nicht schlimm. hauptsache spass:-)


Genau die richtige Einstellung. :wink:

BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2010, 17:53
von Drill
hab mal gegooglt und dabei eine hp gefunden von einem angler der öfters in busüm war (tolle bilder). der hat noch NIE was gefangen dort, nicht mal einen biss gehabt. :cry:

da kann ich es ja kaum abwarten endlich an der mole von büsum zu stehen :lol:

BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2010, 05:49
von dorschgreifer
Drill hat geschrieben:hab mal gegooglt und dabei eine hp gefunden von einem angler der öfters in busüm war (tolle bilder). der hat noch NIE was gefangen dort, nicht mal einen biss gehabt. :cry:

da kann ich es ja kaum abwarten endlich an der mole von büsum zu stehen :lol:


Naja, ich kenne ein paar andere Angler, die da regelmäßig hinfahren und die haben gute und schlechte Tage gehabt. Es gibt Tage, da fressen dir die Krebse jeden Haken leer und es wird kein einziger Fisch gefangen. Es gibt aber auch Tage, da läuft es dort ganz gut.

Einfach versuchen und eine eigene Meinung bilden. Auf jeden Fall Wattwürmer nicht vergessen, Tauwürmer sind im Zalzwasser nicht die besten Köder, das bedenken einige auch nicht. :wink:

BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2010, 17:30
von Aukieker
So im April kann man im Meldorfer Hafen ganz gut auf Heringe angeln.

LG
Rolf

BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2010, 18:13
von Drill
wie sieht es aber mit mefos und hornis aus??? gerade an der mole in büsum??? sorry :oops: für die ganzen fragen, ich bin absolut neuling im bereich meer!!! abgesehen von 2 wochen ostsee urlaub :lol:

BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2010, 20:24
von Plattfisch
Drill hat geschrieben:ich bin absolut neuling im bereich meer!!! abgesehen von 2 wochen ostsee urlaub :lol:


Na,dann wird es ja mal Zeit!
Für mich gibt es nichts schöneres ,als im Meer zu angeln!
Vielleicht kommt man ja mal zusammen los!
Ostsee???! :D

Gruß Plattfisch!

BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2010, 05:34
von dorschgreifer
Drill hat geschrieben:wie sieht es aber mit mefos und hornis aus??? gerade an der mole in büsum??? sorry :oops: für die ganzen fragen, ich bin absolut neuling im bereich meer!!! abgesehen von 2 wochen ostsee urlaub :lol:


Hornhechte sind im Frühjahr grundsätzlich da, manchmal auch in guten Stückzahlen. Die Größen sollen allerdings etwas zu wünschen übrig lassen.

Meerforellen sind nur Einzelfänge.

BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2010, 18:56
von Drill
plattfisch, wenn es passt, würde ich gern mal mitkommen. bringe allerdings nur mein binnenwassergeschirr mit :lol: hat ja in dänemark auch geklappt.

wohin fährst du immer so???


@dorschgreifer

also hat man chancen in büsum???

wie gesagt, nordsee ist für spontan angeln. aber die ostsee werde ich dies jahr definitiv auch besuchen :lol: