Nordsee, wo kann man gut angeln und auf was???

Brandungsangeln an den Küsten Schleswig-Holsteins

Moderator: Stör-Angler

Beitragvon Plattfisch » Do 25. Feb 2010, 21:33

Hallo!
Wenn ich so mal "privat" los fahre von Zuhause,dann sind so Kappeln,Maasholm,oder auch mal Dänemark mein Ziel,mit meiner Queen Mary 3(also Bötchen :lol: ) !!!
Brandung,Horni,Hering,Mefo -Angeln findet an der ganzen westlichen Ostsee mal statt!

Da ich aber auch mal an Gemeinschaftsfischen teil nehme,komme ich auch mal über diese Grenzen hinaus!

Glaube mir die Ostsee ist in Sachen Meeresangeln ,in vielerlei Hinsicht einfach vorteilhafter!

Die Nordsee ist zwar näher,aber nach Büsum fahre ich eine Stunde!
Das fahre ich nach Kiel,Eckernförde,oder Flensburg auch nur!Sind nur mehr km!
Und nach Laboe ,oder Kappeln sind es nur 15 min länger!

Wir werden das mal ins Auge fassen! :D
Vom Namen passen wir ja gut zusammen :lol:

Gruß Stefan
Hätte ich den Meterhecht nicht zurückgesetzt,
hättest Du ihn nie gefangen!
Benutzeravatar
Plattfisch
Angelfreund
 
Beiträge: 573
Registriert: Do 24. Aug 2006, 20:00
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon Drill » Fr 26. Feb 2010, 13:57

ich nehme dich beim wort :!: :lol:
Die Fachsimpelei ist mir zu hoch! Sprecht bitte Angler-Amateur-Deutsch mit mir!!!
Ansonsten bringen mich die 3 bekannten Gründe zum Angeln: Natur, Gemütlichkeit und Spass

Gruss Euer Stefan
Drill
Angelfreund
 
Beiträge: 689
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 21:20
Wohnort: Oldendorf

Vorherige

Zurück zu Brandungsangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron