Brandungsangeln

Brandungsangeln an den Küsten Schleswig-Holsteins

Moderator: Stör-Angler

Beitragvon dorschgreifer » Di 13. Mär 2007, 08:46

Jetzt wird es ja langsam wieder wärmer und die Heringe kommen langsam in die Häfen. Das muß ich doch glatt noch einmal nutzen, um an den Strand zu kommen, bevor es zu warm wird und die Dorsche aus der Wurfreichweite verschwinden.

Also werde ich mich am Samstag, den 17.03.2007 wohl mal wieder auf die Pirsch begeben um mal zu sehen, was dort noch geht.

Windvorhersage 4-5 Bft aus SW ist zwar nicht so prickelnd, aber immerhin komm ich ans Wasser, ist dann ja auch nicht so anstrengend.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Degl » So 2. Sep 2007, 15:46

@Wst,

die Bilder von Alt-Bülk..........sind die entstanden,wenn man um den Leuchturm herum ist(Spitze),oder kann man da noch anders ran fahren?
Schaut so aus, als würde man dort direkt auf den "Stollergrund" schauen :wink:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon dat_geit » So 2. Sep 2007, 15:57

Ich denke mal, dass Wolfgang oben von der Funkstelle kam.
Dort parken wir sonst immer und fischen oder gehen auf Bülck zu.

Andreas
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon Degl » Mo 3. Sep 2007, 08:43

@WST,

ich bin bisher immer nur bis zur maroden Mole gekommen und hab da auch immer gern geangelt................

Muß dann also weiter um die Spitze am Leuchturm herum?

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon dorschgreifer » Di 4. Sep 2007, 05:02

WST hat geschrieben:Es ist auch hier kein so kurzer Fußmarsch, gerade mit dem Brandungskoffer und so ... soll aber sehr gesund sein an der frischen Luft! 8)


Dafür gibt es heutzutage ja schon sehr moderne Karren, mit denen man selbst durch weichen Sand kommt. :wink:

PS.: Ihr macht mich hier schon ganz nervös......Ich glaube, ich muß auch bald los.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Zanderhunter » Di 4. Sep 2007, 07:01

[quote="dorschgreiferPS.: Ihr macht mich hier schon ganz nervös......Ich glaube, ich muß auch bald los.[/quote]

Hallo Dorschgreifer,

da kann ich noch einen oen drauf setzen.

Jochi war letzte Woche im Urlaub am Weissenhäuser Strand. Dort fangen sie von der Brücke richtig gut. Platte,Dorsche, Meerforellen. Der größte Fang ein DOrsch von 1,20m. Ich konnte das auch kaum glauben.

Gruß Sönke
Zanderhunter
Angelfreund
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 10:21
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dorschgreifer » Di 4. Sep 2007, 08:10

Zanderhunter hat geschrieben:Jochi war letzte Woche im Urlaub am Weissenhäuser Strand. Dort fangen sie von der Brücke richtig gut. Platte,Dorsche, Meerforellen. Der größte Fang ein DOrsch von 1,20m. Ich konnte das auch kaum glauben.


Ihr spinnt wohl, lass das jetzt sein, sonst drehe ich hier durch..... :? 1,20m...???? :shock: Kaum zu Glauen, aber ohne Probleme möglich. Aber ohne mich, das geht ja garnicht!!!! :!:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Degl » Di 4. Sep 2007, 14:57

@Dorschgreifer.........es reicht mir :wink:

14.9.07 wird überprüft ob so die Meldungen am Strand stimmen...........

An dem Abend,wo Joe Cocker in Ecktown auftrat,sollen am Hohenfelderstrand 40 maßige Dorsche,nach anbruch der Dunkelheit,gefangen worden sein....................das muß ich ausprobieren

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon Plattfisch » Di 4. Sep 2007, 16:10

Jetzt schon??????????????????????

Sind bestimmt noch Hammer viele Krabben!
Hätte ich den Meterhecht nicht zurückgesetzt,
hättest Du ihn nie gefangen!
Benutzeravatar
Plattfisch
Angelfreund
 
Beiträge: 573
Registriert: Do 24. Aug 2006, 20:00
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon dorschgreifer » Mi 5. Sep 2007, 05:04

Plattfisch hat geschrieben:Jetzt schon??????????????????????

Sind bestimmt noch Hammer viele Krabben!


Wenn die Windrichtung- und Stärke stimmt, dann verkrümeln sich die Krabben und man kann bestimmt schon ganz gut fangen. Davon bin ich absolut überzeugt. :wink:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

VorherigeNächste

Zurück zu Brandungsangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron