Seite 1 von 1

LV-Jugendbrandungsangeln 2008

BeitragVerfasst: Di 2. Dez 2008, 13:59
von dorschgreifer
Am Samstag den 29.11.2008 fand das diesjährige Landesverbandsbrandungsangeln der Jugend aus Schleswig-Holstein statt. Veranstaltungsort war der Mittelstrand bei Kalifornien/Kiel.

Bei anfänglichem Schneegraupel- und Nieselregen trafen wir uns um 15:00 auf dem Parklatz am Deich. Erschienen waren 36 Jugendliche mit ihren Betreuern, die aller Guter Hoffnung für die Veranstaltung waren. Anfänglich gab es noch ein wenig Klärungsbedarf, was die Platzvergabe betraf. Denn einige Jugendliche haben noch nie das Brandungsangeln betrieben und dementsprechend wurden die Plätze so verteilt, dass diese Jugendlichen nebeneinander stehen konnten und so eine bessere Betreuung ermöglicht wurde.

Um 16:00 Uhr begann dann das Angeln noch im Hellen. Der Wind kam wie auch schon im letzten Jahr wieder sehr unglücklich von Land und der Wasserstand fiel während der Veranstaltung um knapp einen Meter, was nicht gerade förderlich für den Fangerfolg war. Geangelt wurde von 16:00 – 23:30 Uhr, also 7 ½ Stunden. Diese doch ziemlich lange Zeit wurde dann um 19:30 unterbrochen. Zu diesem Zeitpunkt konnten sich dann alle Jugendlichen und Betreuer an einer sehr gut schmeckenden Gulaschsuppe erfreuen und bekamen daneben noch einen warmen Kakao als Getränk gereicht. Während der willkommenen Pause konnten sich dann die Jugendlichen und die Betreuer untereinander austauschen, einen netten Plausch halten und anschließend wieder frisch gestärkt an den Strand gehen.

Um 23:45 trudelten dann so langsam alle Jugendlichen wieder auf dem Parkplatz ein und die gefangenen Fische wurden vermessen, so dass anschließend die Ehrung der Fänger erfolgen konnte. Insgesamt wurden leider nur 1 Dorsch und 5 mäßige Butt gefangen. Die Veranstaltung wurde dann um ca. 00:30 Uhr durch die Verabschiedung beendet.

Von Itzehoe nahmen an dieser Veranstaltung folgende Jugendlichen Teil:

- Ole Peters
- Arne Brandt
- Martin Blaschek

die leider keinen maßigen Fisch für die Wertung gefangen haben.

Als Betreuer waren dabei:

- Tim Garrels
- Rüdiger Matzellus

Fazit der Veranstaltung:

Insgesamt kann man trotz der wenigen Fänge sagen, dass es eine wirklich gelungene Veranstaltung gewesen ist. Der neue Vorstand hat sich wirklich Gedanken gemacht und Mühe gegeben, damit die Veranstaltung rund läuft, was voll gelungen ist.

Erwähnenswert finde ich auch noch, dass der Gebietsvertreter Peter Hartwig von PILKMAXX www.pilkmaxx.de (offizieller Sponsor der Landesverbandsjugend) den gesamten Abend anwesend gewesen ist und mit Rat und Tat zur Verfügung stand. Pilkmaxx spendete für jeden teilnehmenden Jugendlichen zu Anfang der Veranstaltung je ein Brandungsvorfach in Topqualität. Die drei erstplatzierten durften zwischen 2 Angelruten und einer Rolle wählen, die genauso gespendet wurde wie die Kleinteiltüten, die zum Ende der Veranstaltung an jeden Jugendlichen verteilt wurden.


Bild



Bild

BeitragVerfasst: Di 2. Dez 2008, 14:09
von Hornhecht
Super tolle Sache die dort gemacht wurde.
Leider habt ihr ja nicht die erwarteten Fische gefangen, aber Spaß hatten die
Jugendlichen wohl doch.
Ich hoffe, daß die Jugendgruppe von Kellinghusen sich in näherer Zeit auch wieder an solchen Veranstaltungen beteiligt.
Der neue Jugendvorstand arbeitet daran.

BeitragVerfasst: Di 2. Dez 2008, 14:16
von dorschgreifer
Hornhecht hat geschrieben:Ich hoffe, daß die Jugendgruppe von Kellinghusen sich in näherer Zeit auch wieder an solchen Veranstaltungen beteiligt.
Der neue Jugendvorstand arbeitet daran.


Ich würde mich auf jeden Fall freuen. Aus Steinburg war ansonsten nur noch Krempe anwesend.