Brandungsangeln in Dänemark

Meldungen,Diskussionen und Infos die das Angeln in anderen Ländern betreffen

Moderatoren: Stör-Angler, Drill

Beitragvon dat_geit » Fr 11. Mai 2007, 11:41

Bis auf den dänischen Christbaum hat der Angeltreff alles auf Lager.

Das Sbirosortiment ist nicht mal schlecht.
Gerade dafür bieten die alle Standardfliegen unter 1,- € an.

Das ist ne Wandtafel, gleich rechts, wenn du in den großen Verkaufsraum kommst.

Vergiss nicht die Gummiperle, um den Knoten zu schützen.

Andy
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon dat_geit » Fr 11. Mai 2007, 11:41

Vor Ort ist das Zeug um einiges teurer.

Kauf lieber beim Angeltreff.
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon Karkie » Fr 11. Mai 2007, 13:49

Also ich war eben dort.

Bis auf die Fliegen habe ich alles, die muss ich mir dann wohl vor Ort holen.

Hat jemand Bilder von den Mustern, damit ich mir so welche zulegen kann, weil ich kenne mich auf diesem Gebiet wirklich garnicht aus.

Und danke Dorschgreifer für die schönen Platzangaben, werde dort auf jedem Fall mal hingehen.
Bild

Mit freundlichen Grüßen

Danny
Benutzeravatar
Karkie
Angelfreund
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 25. Jul 2006, 14:44
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon loopcaster » Fr 11. Mai 2007, 15:44

http://www.stoer-angler.de/angeln-forum ... .php?t=218

Dort findest Du Bilder vom WooleyBugger und MickeyFinn und MefoFliegen.

Gruß
ML
Herr der Gezeiten
Benutzeravatar
loopcaster
Angelfreund
 
Beiträge: 726
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 10:02
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Karkie » Fr 11. Mai 2007, 15:54

ok danke...


Vielen dank für diese ganzen Infos.

Jetzt kann ja eigentlich garncihts mehr schief gehen.

Melde mich an dieser Stelle ab.

Werde dann nächste Woche von den Angeltagen berichten und hoffentlich ein paar Fische vorzeigen können :D
Bild

Mit freundlichen Grüßen

Danny
Benutzeravatar
Karkie
Angelfreund
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 25. Jul 2006, 14:44
Wohnort: Oldendorf

Beitragvon torsten nms » Fr 11. Mai 2007, 17:47

loopcaster hat geschrieben:Hallo Danny,
Sbiro 25-30gr. schwimmend
ca. 3m Monofiles Vorfach
Fliegen:
Mickey Finn
Juletrae
Wooly Bugger (schwarz--> geht immer)

Blinker:
Hansen Flash oder ähnlich
17 - 27gr.

damit müsstest Du bestens gerüstet sein, viel Spass in DK und Petri Heil


Hi Danny,
ich würde das "loop-sortiment" :lol:
auf jeden Fall noch um einen Wobbler z.B. Gladsax oder Spöket
erweitern ! die Dinger sind sehr universell einsetzbar !
sinken nicht so schnell durch ... die kannst Du auch ggf. über Blasentangfelder einsetzen ohne jedesmal zu hängen !
aber Spiro rules ;-) --> mit nem Wooly Bugger in braun oder schwarz---> immer auf der richtigen Seite 8)

Ich wünsch Dir viel Petri
Gruß
Torsten
Benutzeravatar
torsten nms
Angelfreund
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 24. Okt 2006, 19:52
Wohnort: Neumünster

Beitragvon loopcaster » Sa 12. Mai 2007, 09:58

WST hat geschrieben:
loopcaster hat geschrieben:Wooly Bugger (schwarz--> geht immer)


Zumindest in der Nacht, oder? 8)

TL


nach meiner Erfahrung, zu jeder Tageszeit :P

Gruß
ML
Herr der Gezeiten
Benutzeravatar
loopcaster
Angelfreund
 
Beiträge: 726
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 10:02
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dat_geit » Sa 12. Mai 2007, 10:22

Habe das ganze "Geraffel" eben auch verpackt und jage es nächste Woche mal durch die Dünung an der portugiesischen Küste.

Mal schauen wie die Wolfsbarsche auf meine Angebote in Sachen Sbiro, Blinker und Küstenwobbler reagieren.

Ausserdem gehört natürlich die FliFi Reiseausrüstung zum Gepäck.

Martin, den Bericht habe ich bereits mit Freude gelsen und kann den Beobachtungen in Bezug auf die Glasaugen nur zu gut nachvollziehen.

Vor allem wird auch meine Frau sagen, nimm blos die Spinnrute mit!!!!!!!!!!!!! und fische erst mit der Fliege, wenn du den ersten mit der Spinnrute gefangen hast.

Wobei, das gar keine schlechte Taktik wäre.
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon torsten nms » Sa 12. Mai 2007, 16:20

loopcaster hat geschrieben:
WST hat geschrieben:
loopcaster hat geschrieben:Wooly Bugger (schwarz--> geht immer)


Zumindest in der Nacht, oder? 8)

TL


nach meiner Erfahrung, zu jeder Tageszeit :P

Gruß
ML


nach meiner Erfahrung..... sogar zu jeder Jahreszeit 8)

Gruß
Torsten
Benutzeravatar
torsten nms
Angelfreund
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 24. Okt 2006, 19:52
Wohnort: Neumünster

Beitragvon Karkie » Sa 19. Mai 2007, 12:32

Soooo, ich bin wieder da :D

War leider nur einmal los zum angeln, weil das Wetter einfach nicht mitgespielt hat.

Bin mal den ganzen Strand abgelaufen und habe den Hafenbereich intensiv befischt. Leider ist nach 4 Stunden immer noch kein Flossenträger am Haken gewesen und ich bin wieder richtung Ferienhaus...
Bild

Mit freundlichen Grüßen

Danny
Benutzeravatar
Karkie
Angelfreund
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 25. Jul 2006, 14:44
Wohnort: Oldendorf

VorherigeNächste

Zurück zu Angeln im Rest der Welt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron