Norwegen 2008

Meldungen,Diskussionen und Infos die das Angeln in anderen Ländern betreffen

Moderatoren: Stör-Angler, Drill

Norwegen 2008

Beitragvon Magicalring » Sa 31. Jan 2009, 11:41

Hallo zusammen,

wie angekündigt wieder ein kleiner Bericht von unserer jährlichen Angeltour nach Nowegen.
Im Mai 2008 waren wir wieder 3 Wochen im Geirangerfjord. (Wie immer ^^)

Wir hatten 3 Wochen fantastisches Wetter. Bis 23 Grad war es warm und zum ersten Mal konnten wir in T-Shirts angeln.

Wie immer hatten wir unser Stammhaus inkl. Boot und Motor.

Die erste Woche war sehr aufregend. Einige Schwärme von Seelachs und Heringen dümpelten so durch den Fjord.
Einen Tag hatten wir einen riesen Schwarm im Fjord und wir haben zugeschlagen. 38 gute Seelachse waren in unserem Behälter.
Somit waren unsere 15 kg pro Person schon fast voll.

War natürlich viel viel Arbeit aber danach konnten wir uns auf die anderen Arten von Fischen konzentrieren.

Da ja schon öfters Heilbutt dort gefangen wurden haben wir uns auf das Naturköderangeln konzentriert.
Leider haben wir nur Leng und Lump fangen können. Tja ist halt schwierig dort mal etwas besonderes zu fangen.

Eine Krake war das besondere was wir fangen konnten. Die Dorsche waren wir ausgestorben aber durch eine neue Methode vom Boot aus mit Grundmontage konnten wir doch einige fangen. Leider nicht so groß und somit haben wir die wieder in die Freiheit entlassen.

Sonst gab es halt wieder Erholung pur.

Ein paar Bilder habe ich mal wieder dazugefügt.

Gruß
Frank

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Magicalring
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 14. Aug 2007, 11:14

Beitragvon Marcus » Sa 31. Jan 2009, 11:47

Traumhaft schöne Landschaft, *seufz* da bereut man es richtig ncoh nicht in Norwegen gewesen zu sein. Wenn man das sieht hier von der Arbeit aus grad, dann bekomm ich richtige lust auf Urlaub und angeln XD


Schöner Bericht Frank und schöne Fische dickes Petri von mir.


Grüße Marcus
"The bird of hermes is my name eating my wings to make me tame..."
Benutzeravatar
Marcus
Angelfreund
 
Beiträge: 624
Registriert: So 4. Mai 2008, 19:32
Wohnort: Kellinghusen

Gratulation

Beitragvon fishing bear » Sa 31. Jan 2009, 12:12

Das sieht nach einem perfektem
Urlaub aus. Toller Bericht und Fotos kann man(n) fast ein wenig neidisch werden :wink:
chrischi
Hauptsache in ruhe angeln!
Benutzeravatar
fishing bear
Angelfreund
 
Beiträge: 393
Registriert: So 14. Sep 2008, 17:43
Wohnort: Rade

Beitragvon Spöket » Sa 31. Jan 2009, 14:11

Moin Frank,

tolle Landschaftseindrücke vom "Postkartenmotiv" Geirangerfjord!

Einmal Norge - immer Norge!

Gruss Lars
...und nicht vergessen:

Kupfer geht immer!
Benutzeravatar
Spöket
Angelfreund
 
Beiträge: 1007
Registriert: So 1. Apr 2007, 18:36
Wohnort: Bei Hamburg

Beitragvon Dr.Tossi » Sa 31. Jan 2009, 15:26

Norwegen ist einfach ein geniales Land für Angler. Ich muss auch dringend zusehen das ich mal wieder hinkomme :pro: :hoff:
Gruß Torsten
Benutzeravatar
Dr.Tossi
Angelfreund
 
Beiträge: 806
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 05:53
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Carp4Fun » Sa 31. Jan 2009, 18:21

Moin Frank,

Schön, mal wieder was von dir zu lesen! Und dann auch noch so ein schöner Bericht von einem wirklich beeindruckenden Land. Petri zu euren Fängen, auch wenn's schon ein Weilchen her ist :daumenhoch:

Immer wieder schön, hier an euren Urlaubsberichten teilhaben zu dürfen. Und vielleicht auch eine kleine Anregung, so etwas in absehbarer Zeit auch mal selbst erleben und in einen Bericht fassen zu können. -Norwegen ich komme... früher oder später! :wink:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Wulfman » Sa 31. Jan 2009, 19:11

Moin Frank

Schöner Bericht und tolle Bilder.

Ich hoffe... dieses Jahr .... vielleicht.........Das erste Mal :hoff:

Gruß

Wolfgang
Arroganz ist praktizierte Dummheit
Benutzeravatar
Wulfman
Angelfreund
 
Beiträge: 1645
Registriert: Do 11. Jan 2007, 18:55
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Zanderhunter » So 1. Feb 2009, 09:23

Hallo Frank,

tolle Fotos, drücken all das aus, was mich an Norge so begeistert.

Wie schwer waren Eure Fische?

Gruß Sönke
Zanderhunter
Angelfreund
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 10:21
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Magicalring » So 1. Feb 2009, 11:02

Die Fische waren so bei 3-5 Kilo. Also nicht die Großen ;-) Dafür schmeckt die Größe eigentlich am Besten. Im Geiranger hat man nur max 6-7 Kilo, die man fangen kann.

Ist halt nicht Hitra ;-) Man muß schon ein wenig über das Gebiet wissen, um gut fangen zu können.

Wir sind ja das 7te Jahr dort und kennen den Geirangerfjord schon sehr gut.
Wer dort zum ersten Mal hinkommt wird arge Probleme bekommen. Am besten die Einheimischen fragen. Die geben manchmal recht gute Auskunft. Je öfters man dort kommt, erhält man natürlich immer bessere Infos ;-)
So sind halt die Norweger :P

Geiranger ist halt nichts für Massenfischerei. Man muß schon suchen , um den Fisch zu finden. Das macht aber den Reiz aus.

Dieses Dauerpullen hat nach meiner Meinung nichts.

Achja damit alle neidisch werden ;-) Wir fahren im Mai wieder 3 Wochen in den Geiranger :lol:

Gruß
Frank
Benutzeravatar
Magicalring
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 14. Aug 2007, 11:14

Beitragvon Zanderhunter » So 1. Feb 2009, 18:32

Wie geil, drei ( 3 ) Wochen :!:

Würde ich uch gern mal antesten, ob es mir dann wohl irgend wann langweilig wird :arrow: ich glaube nicht. Könnte man doch endlich mal in aller Ruhe all das ausprobieren, was man sich schon lange vorgenommen hatte und dann doch wieder nicht geschafft hat.

Wir fahren am 29.5. los.

Gruß Sönke
Zanderhunter
Angelfreund
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 10:21
Wohnort: Kellinghusen


Zurück zu Angeln im Rest der Welt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron