Hallo an alle

Hier erfährst Du, was dich im Angelforum des Stör-Anglers erwartet

Moderator: Stör-Angler

Hallo an alle

Beitragvon Degl » Fr 25. Aug 2006, 16:09

@all,

hab gerade dieses Forum hier entdeckt und als Stör-Anrainer will ich hier mit euch die Möglichkeiten dieses schönen Flusses ausloten :D

Bin 50 Jaher alt und von Beruf Rettungsassistent in Elmshorn.

Seit nunmehr 26 Jahren wohne ich Quasi neben der Stör und konnte mich dochnicht so richtig mit ihr anfreunden......hab ja auch mit der Wilster-Au ein schnuckeliges Hausgewässer :wink:

alles weitere im verlauf der nächsten Jahre :D

gruß degl

P.s. einige werden möglw. mich vom Landesforum,oder anderen Plattformen kennen
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon Stör-Angler » Fr 25. Aug 2006, 16:56

Moin Degl,
herzlich willkommen in unserer Forumsgemeinde.

wohne ich Quasi neben der Stör

Du glücklicher :)



Wilster-Au ein schnuckeliges Hausgewässer

Was ein Zufall, gerade habe ich die Wilster Au in die Nebenflüsse eingefügt.Vielleicht hast Du da ja noch ein paar Informationen für uns :D

Ansonsten wünsche ich Dir hier viel Spass und gute Diskussionen
Gruss
Tino
_______________________________________
geSTÖRter 0,- Admin mit Angelinfo-Verbreitungs-Syndrom
Benutzeravatar
Stör-Angler
Angelfreund
 
Beiträge: 996
Registriert: Di 25. Jul 2006, 15:14
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Degl » Fr 25. Aug 2006, 17:43

@all,

na klar bringe ich noch Info`s zur Wilster Au.

Die Stör ist für mich immer noch eine "unerledigte Aufgabe",habe in den Achtzigern zwischen Kasenorter Schleuse und Kampritt einige gute Zander erbeuten können,dann wurde die Buhnenstrecke mit Netzen versehen und ich konnte mit Schmerzen beobachten,wie reichlich Zander in den Netzen hingen.
Seitdem bin ich eher nur mal sporadisch an der Stör gewesen und öftere Nachfragen z.B. bei Fisch fo Fun oder Anglertreff waren auch nicht ergiebig und ich kann ja nur die Strecke zwischen Wewelsfleth und Delftorbrücke beangeln.
Dort hat mich die enormen Fließgeschwindigkeiten bei den Tiden eher frustriert und dann lieber in der W-Au fischen lassen.

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon Stör-Angler » Fr 25. Aug 2006, 19:22

Wenn der Tino so weitermacht


Den Ball darf ich ja wohl zurückspielen :D
sind ja auch ein paar Leute mehr dran beteiligt , gelle ?
Gruss
Tino
_______________________________________
geSTÖRter 0,- Admin mit Angelinfo-Verbreitungs-Syndrom
Benutzeravatar
Stör-Angler
Angelfreund
 
Beiträge: 996
Registriert: Di 25. Jul 2006, 15:14
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon dorschgreifer » Sa 26. Aug 2006, 10:33

Moin degl,

auch von mir ein herzliches Wilkommen.

Ich kenne Dich ja schon aus anderen Foren und weiß, das Du gern dein Wissen zum Besten gibst. Freue mich, dass Du auch hier angekommen bist.

Als Wilsteraner bist Du in diesem Forum genau richtig.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon dorschgreifer » Sa 26. Aug 2006, 10:37

WST hat geschrieben:@ degl

Soweit mir bekannt, nehmen die Itzehoers noch ein paar Leute auf... oder gibt es bald eine Aufnahmesperre, wegen zuviel der Fischerei an der Stör?
:


Natürlich nehmen wir noch welche auf. Wir haben noch Platz und sind über jedes neue Mitglied erfreut.

Also ran an den Fisch.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon dorschgreifer » Sa 26. Aug 2006, 10:41

[quote="Stör-Angler"]Was ein Zufall, gerade habe ich die Wilster Au in die Nebenflüsse eingefügt.Vielleicht hast Du da ja noch ein paar Informationen für uns :D

Oh Tino, Du bist so ein Guter, wie soll man das blos wieder Gut machen, was Du hier für uns an Zeit opferst.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon dat_geit » Sa 26. Aug 2006, 11:26

Mönsch Degl,
als Brandungsangler brauchst du doch hier ma heimischen Gewässer nicht auf Weichei machen!!!! :lol:
So´n bischen Strömung........350gr Hakenblei oder ein 200er Sargblei reichen doch hier schon aus :D :D :D .......

Ich persönlich nehme immer 10l Eimer mit Beton gefüllt!!!!!
Darin gleich nen Wirbel mit eingegossen und fertig ist die Lutzi.
Ach ja zur Not kann man ne Fahnenstange und ne Kabeltrommel dazu als Gerät kombinieren......funzt perfekt, wenn man 3 Mann zum Werfen hat :twisted: :lol: :roll:


Andy
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon Degl » Sa 26. Aug 2006, 18:14

@all,

danke für die Tip`s,aber warum ich mich jetzt mehr für die Stör interssieren möchte liegt einfach daran,das ich nicht mehr so oft nach HH zum Aalangeln fahren will.

Und das Angeln auf Salmoniden ist bisher nur vom hörensagen in meiner "Kopf-Festplatte"gespeichert :)

O.K. in den letzten 20Jahren war ich bestimmt schon 10X an einem Forellensee angeln..........aber die Leidenschaft zum angeln,hat mich immer davon abgehalten, ernsthaft mit der komerziellen "Forellenangelei" zu beschäftigen.
Und nun in der Mitte des Lebens würde ich ernsthaft daran denken noch,dank der Stör,meine Salmoniden-Aktivitäten anzugehen/auszubauen............schaun mer mal :)

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon Degl » So 27. Aug 2006, 16:19

@WST,

möglicherweise gelingt mir ja der "Anfängertrick" und ziehe beim 1.mal gleich nen schönen Salmoniden aus der Stör.

Im ernst,vor 2 Jahren,am Strand von Heidkate,war ich dabei als einer aus unserer Gruppe folgendes sagte:ich weiß garnicht,wie das geht,das Anglen auf ME-FO`s..........darauf ich nimm mal diesen Blinker hier,stell dich auf die Buhne und rein soweit es geht in die Ostsee :D
Allein das war schon witzig,aber als nach dem 2. Wurf der Bengel ne Me-Fo an der Angel hatte und ich sie ihm Keschern mußte war mein "Angelweltbild"doch durcheinander geraten.
Ich hab schon 500 Würfe beieinander,im laufe der Jahre und hatte noch keinen Forellenkontakt :(

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster


Zurück zu Gäste und Neuankömmlinge schauen bitte einmal kurz in dieses Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron