Neu im Board ? Dann stelle Dich doch bitte kurz vor

Hier erfährst Du, was dich im Angelforum des Stör-Anglers erwartet

Moderator: Stör-Angler

Beitragvon loopcaster » Fr 16. Feb 2007, 17:29

O.K.
schreib bitte vorher welcher Bereich der Stör aus Sicherheitsgründen zu meiden ist.
Herr der Gezeiten
Benutzeravatar
loopcaster
Angelfreund
 
Beiträge: 726
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 10:02
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Stör-Angler » Di 27. Feb 2007, 13:32

Ich habe mal Euer Fliegenfischer-Treffen in ein eigenes Thema gepackt und in das Unterforum Fliegenfischen an der Stör verschoben.

Zum Fliegenfischer-Treffen
Gruss
Tino
_______________________________________
geSTÖRter 0,- Admin mit Angelinfo-Verbreitungs-Syndrom
Benutzeravatar
Stör-Angler
Angelfreund
 
Beiträge: 996
Registriert: Di 25. Jul 2006, 15:14
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Wal1y » Mo 9. Jul 2007, 21:19

Moin,
mein Name ist Peter, bin 18 jahre alt und fische seit meinem 4. Lebensjahr.Ich komme aus dem Angelparadies Plön und war mit ein paar Kumpels auf der Suche nach was Neuem, als das bei uns vorhandene Stillwasser. Nach kurzer Zeit bin ich auf die Stör gestoßen und somit auf diese nette Internetpräsenz. Ich fischte die letzten Jahre nur mit feinem Spinngeschirr bis mich letztes Jahr das Fliegerfischervirus gepackt hat. Deshalb war ich bzw. wir auf der Suche nach Fließgewässer.

Meine Kumpels und ich haben nächste Woche vor ein Paar eurer Gewässer zu testen. Dazu benötigen wir eure Hilfe, wir sind zu Dritt und möchten unbedingt unser Glück auf Zander, Aal und mit dem Fliegengeschirr auf Salmoniden versuchen. Auérdem möchten wir unbedingt einige Nebenflüsse befischen, dazu haben wir eine Woche Zeit und genug Geld, um uns zu verpflegen. Leider haben wir kein Auto und sind somit auf öffentlich Verkehrsmittel angewiesen.
Kann uns jemand was helfen und nähere Tipps geben?

Gruß
Peter
Wal1y
 

Beitragvon dat_geit » Di 10. Jul 2007, 03:23

Mit dem Zug nach Itzehoe.
Vom Bahnhof aus braucht ihr etwa 15min zur Stör.
Dort wäre Zander und Aal möglich.

Mit dem Bus könntet ihr weiter nach Wilster fahren und von dort nach Kasenort.
Ebenfalls Zander und Aal möglich.

Natürlich wäre auch die Möglichkeit bis nach Wrist oder Kellinghusen zu fahren und mit einer Gastkarte die Stör zu befischen, die aber keinen großen Erfolg auf Zander bieten wird.

Ich persönlich schätze jedoch die Chancen in Hamburg auf Aal und Zander wesentlich höher ein.

Andreas
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon dorschgreifer » Di 10. Jul 2007, 05:35

Moin Wal1y,

ich begrüße Dich recht herzlich hier beim stoer-angler. Zu den Anfahrtsmöglichkeiten haben meine Vorschreiber schon alles geschrieben.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Wal1y » Di 10. Jul 2007, 10:40

Hi,
danke für eure Tipps und für die nette Aufnahme in eure Runde, wir möchten jetzt nicht die ganze Zeit auf Aal und Zander angeln. Ich erkläre euch das mal etwas genauer, wir sind ja wie bereits erwähnt 3 Leute und davon möchten 2, ich bin einer von denen, hauptsächlich mit der Fliege fischen und auf das Glück hoffen, vllt sogar eine Salmonide zu erwischen. So... und damit der Andere nicht ganz umsonst mitkommt, haben wir uns gedacht einen oder zwei Tage den Zandern und Aalen zu widmen. Daher reizen uns die Nebenflüsse, die von den Bildern her echt super ausschauen. Ich denke auch , dass man da auch nebenbei mit einer kurzen Spinnrute und kleinen Mepps sein Glück auf Hecht versuchen kann. Also um es kurz zu machen, wir suchen nette Plätzchen fürs Fliegenfischen. :wink:

Gruß
Peter
Wal1y
 

Beitragvon Carp4Fun » Di 10. Jul 2007, 12:15

Moin Peter,

Auch meinerseits herzlich Willkommen auf dem Stör-Angler und natürlich viel Erfolg bei eurem Vorhaben. Wenn ihr hauptsächlich mit der Fliege los wollt, fällt der Itzehoer Vereinsbereich offenbar schon mal flach, weil man dort als Gast ja keine Kunstköder mehr verwenden darf. Ne Option wäre dann wohl noch unser Kellinghusener Vereinsbereich oder der freie Teil der Stör bei IZ. Mit höheren Chancen auf Salmoniden rechne ich im Kellinghusener Gebiet, während sich zandermäßig auf jeden Fall der freie Teil anbieten würde. Spezielle Platztipps überlasse ich aber lieber den Spezis, was dann ja auch irgendwo wieder von eurer Unterbringung und euren fahrtechnischen Möglichkeiten abhängt. Puh, klingt irgendwie ganz schön kompliziert! :mrgreen: Habt ihr euch denn schon nähere Gedanken zur Unterkunft gemacht? :wink:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Wal1y » Mi 11. Jul 2007, 15:54

hallo zusammen,
das mit einer Unterkunft wird schon irgendwie klappen :wink:, da wir ja noch jung sind, denke ich, dass wir in der Lage sind mehrere Kilometer zu Fuß zurück zu legen. Wie sieht es jetzt mit Tageskarten aus, gibs da für jeden einzelnen Nebenfluss ne Karte oder kriegt man da eine für Alles ??? Und wie siehts preislich aus??? Gibs da irgendwo vielleicht einen Campingplatz?

Gruß
Peter
Wal1y
 

Beitragvon dat_geit » Mi 11. Jul 2007, 17:49

Tja, da liegt das Problem.
Für die Stör gibt es in unserem Bereich Tageskarten, die 3,- Euronen kosten.
Ne Wochenkarte gibbet für 12,- €.
Aber leider haben wir hier keinen Campingplatz.
Campen an unseren Gewässern ist leider auch verboten, was aber ach verständlich ist.
Wäre nur die Möglichkeit nen Bauern zu finden, auf dessen Wiesen man zelten könnte......

Bramau ist leider nicht, da es keine Tageskarten für unseren Abschnitt gibt.

Da müssen wir noch mal genauer überlegen.
Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

Beitragvon dat_geit » Mi 11. Jul 2007, 17:52

Wer SOT und Belly fährt hat mehr vom Fischen!!!

Bild
Benutzeravatar
dat_geit
Angelfreund
 
Beiträge: 2769
Registriert: Do 20. Jul 2006, 12:50
Wohnort: Rosdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Gäste und Neuankömmlinge schauen bitte einmal kurz in dieses Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron