Ein verspätetes Moin Moin...

Hier erfährst Du, was dich im Angelforum des Stör-Anglers erwartet

Moderator: Stör-Angler

Ein verspätetes Moin Moin...

Beitragvon Carp4Fun » Do 16. Nov 2006, 22:24

Hallo allerseits,

Obwohl ich mir eigentlich fest vorgenommen habe, in Zukunft etwas weniger schreibend durch die Internetforen zu surfen -u.a. um stattdessen endlich wieder mehr Zeit am Fischwasser verbringen zu können :wink: -, denke ich, dass es wohl nun doch langsam an der Zeit ist, mich hier mal kurz vorzustellen. Immerhin liegt meine Anmeldung in diesem Forum nun schon eine ganze Weile zurück und wie mir am gestrigen Abend positiv aufgefallen ist, gibt es hier im Forum bereits so einige Themen, wo ich meinen Senf vielleicht doch ganz gern mal mit unterbringen würde. :lol:
Einige von euch werden mich wahrscheinlich -unter dem gleichen Usernamen- bereits aus anderen Foren kennen; auch hatte ich im "alten Störangler" vor geraumer Zeit schonmal versucht, den einen oder anderen Beitrag zum Besten zu geben. Für alle die mich noch nicht kennen:
Ich heiße Sascha, bin wohnhaft in dem schönen und störnahen Kellinghusen, habe erst vor wenigen Tagen meinen 24. Geburtstag feiern dürfen und befasse mich mit der Angelei offiziell seit Ende 1995. Die Zeiten, in denen ich noch nahezu jeden Tag irgendwo mit der Angelrute am Wasser hockte, sind seit Bundeswehr und anschließendem Studienbeginn an der CAU zu Kiel leider... -naja, "vorbei" klingt nun ein wenig übertrieben, aber zumindest ist die Anzahl meiner Angelbesuche zu meinem Bedauern recht was gesunken [Böse Zungen sprechen manchmal auch von "auf ein gesundes Niveau gesunken" tz tz tz... :? ].
Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich in meiner Angelfreizeit vorrangig mit den hochrückigen Wasserschweinchen unserer Gewässer. Neben der Karpfenangelei ziehe ich hin und wieder aber auch gern mal mit der Spinnrute um die Kellinghusener Vereinsgewässer, begeistere mich unregelmäßig für das nächtliche Fischen auf Aal & Co., im zeitigen Frühjahr auch immer wieder für das Meerforellenangeln an Stör & Bramau und nicht zuletzt sehe ich auch gern mal eine meiner Hechtposen in den Tiefen des Rensinger Sees verschwinden. -Stünden mir 365 Tage im Jahr für die Angelei zur Verfügung, gäbe es vermutlich trotzdem noch unzählige Dinge, die ich gern mal am und im Wasser ausprobieren und antesten würde. Einzig für die Meeresangelei konnte ich mich bisher nur recht wenig begeistern, aber auch das wird sich ja vielleicht mal irgendwann ändern, da die Sucht nach unserem faszinierenden und vor allem so facettenreichen Hobby gewiss noch einige Jahre bei mir anhalten wird... :wink:

So das war`s erstmal von meiner Seite aus. Bei weiterführenden Fragen zu meiner Person stehe ich natürlich jederzeit gern zur Verfügung! :lol:

Allzeit Petri Heil
Euer Sascha
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon dorschgreifer » Fr 17. Nov 2006, 06:01

Hallo Sascha,

herzlich willkommen hier im Forum.

Das mit der Zeit ist nun mal so im Leben, da muss man ab und zu mal Abstriche machen. Das ändert sich auch wieder.

Ich wünsche Dir hier viel Spass und bin gespannt auf Deinen Senf zu einigen Themen. :lol:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Beitragvon Degl » Fr 17. Nov 2006, 06:52

@Sascha,

So ist das mit unserem Hobby....es wird zur Passion und man kann sich nur kurz davon verabschieden und doch ist man immer latent Rückfallgefährdet.

Zum Glück................ :D

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein
Benutzeravatar
Degl
Angelfreund
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 15:43
Wohnort: Wilster

Beitragvon Stör-Angler » Fr 17. Nov 2006, 16:56

Moin Sascha,

und wie mir am gestrigen Abend positiv aufgefallen ist, gibt es hier im Forum bereits so einige Themen, wo ich meinen Senf vielleicht doch ganz gern mal mit unterbringen würde.


Bin sehr erfreut über Deine Teilnahme ! Da besonders der Friedfischbereich etwas unterversorgt ist freue ich mich dort auf den einen oder anderen Beitrag von Dir.

Obwohl ich mir eigentlich fest vorgenommen habe, in Zukunft etwas weniger schreibend durch die Internetforen zu surfen


Man muss ja nicht Stunden damit verbringen .... :lol: :lol: :lol:

So wünsche ich Dir gute Unterhaltung hier auf dem Stör-Angler !
Gruss
Tino
_______________________________________
geSTÖRter 0,- Admin mit Angelinfo-Verbreitungs-Syndrom
Benutzeravatar
Stör-Angler
Angelfreund
 
Beiträge: 996
Registriert: Di 25. Jul 2006, 15:14
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Lampro » Fr 17. Nov 2006, 17:48

Moin und herzlich Willkommen aufm Stör-Angler! Wenn ich mich nicht irre, warst du einer der ersten, die sich im Forum angemeldet haben. Schön, dass du dich nun auch beteiligst. :D
Gruß und Petri Heil,
Fynn
Benutzeravatar
Lampro
Angelfreund
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 08:52
Wohnort: Hamburg // Oldendorf

Beitragvon Aukieker » Sa 18. Nov 2006, 09:14

Hallo Sascha, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Viele Grüße
Rolf
Benutzeravatar
Aukieker
Angelfreund
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 18:24
Wohnort: Bad Münder

Beitragvon Zanderhunter » Mo 20. Nov 2006, 08:32

Moin Sascha,

wie Du mir doch aus der Seele sprichst. Wenn doch bloß ein wenig mehr Zeit zur Verfügung stehen würde.

Freue mich darüber, dass ein Kellinghusener im Stoer-Forum aktiver werden möchte. Gibt sicher das eine oder andere, worüber wir uns mal austauschen können.

Gruß aus Kellinghusen
Zanderhunter
Zanderhunter
Angelfreund
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 10:21
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Carp4Fun » Mo 20. Nov 2006, 10:09

Moin,

Erstmal danke für all eure netten Willkommensgrüße! :D

Zanderhunter hat geschrieben:Freue mich darüber, dass ein Kellinghusener im Stoer-Forum aktiver werden möchte. Gibt sicher das eine oder andere, worüber wir uns mal austauschen können.

@Zanderhunter:
Die Freude ist auch auf meiner Seite. Bist du eigentlich häufiger mal an unseren Gewässern zu finden und wohnst du auch in Kellinghusen? -Wer weiß, vielleicht sind wir uns ja schon das eine oder andere Mal am Wasser begegnet oder kennen uns gar schon längst?! :wink: Kannst ja mal bei Gelegenheit ein paar Infos über dich preisgeben. Name, Dienstgrad, größter gefangener Zander, .... :lol:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Zanderhunter » Mo 20. Nov 2006, 13:00

Hallo Sascha,

ja ich komme auch aus Kellinghusen.

In den letzten 2 Jahren bin ich eher weniger an unseren Gewässern unterwegs. Über Jochi bin ich zum Zanderangeln und Forellenangeln gekommen. Da wird mir in Kellinghusen nicht wirklich viel geboten. Von daher bin ich nun auch im Bad Bramstedter Verein. Hier sind die Möglichkeiten einfach perfekt. Top Gewässer super besetzt, egal ob Seen oder Auen. So etwas suchst Du in Kellinghusen vergeblich. Kellinghusen nutze ich noch für Köfis ( Hafen oder Mühlenbarbek ) oder eben für den Kanal. Und dann gibt es da noch so einige im Vorstand ........

Hab auch schon überlegt, ob ich Dich bereist kenne/ wir uns über den Weg gelaufen sind. Ich glaube aber nicht. Höchstens an der Bramau beim Spinnfischen im Frühjahr.

Kurz zu meiner Person:
- 40 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
- seit 8 Jahrern wohne ich in Kellinghusen, komme ursprünglich aus Rellingen
- meine bisherige Angelvereine waren Bönningstedt und Elmshorn-Barmstedt
- alle 2 Jahre fahre ich für 2 Wochen nach Norwegen/ Hirta zum Hochseeangeln = einfach nur geil

Gruß
Zanderhunter
Zanderhunter
Angelfreund
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 10:21
Wohnort: Kellinghusen

Beitragvon Carp4Fun » Mo 20. Nov 2006, 17:51

Danke für die Infos,

aber ich befürchte auch, dass wir uns bisher noch nicht am Wasser begegnet sind. Meine hauptsächlichen Reviere sind halt die beiden Rensinger Seen und die Stör, an der Bramau bin ich ab und an auch mal unterwegs und an den -für mich eher uninteressanten- Teichanlagen findet man mich kaum und meist auch nur ohne Angelgepäck. :wink:
Zanderhunter hat geschrieben:Höchstens an der Bramau beim Spinnfischen im Frühjahr.

Bramau, Spinnfischen, Frühjahr? Hmm... da bin ich nun wirklich am überlegen, ob ich dort in diesem Jahr überhaupt mal zum Blinkern war. Falls ja, müsste es auf Höhe der Wrister Kläranlage gewesen sein, aber ich meine das war im letzten Jahr. Sollte der Angler, den du dort getroffen hast, Fische bei sich getragen haben, kann ich`s auf keinen Fall gewesen sein, denn daran könnte ich mich gewiss noch erinnern... :lol:

Aber zumindest in Zukunft wird man sich dann ja auch bestimmt mal irgendwo am Wasser sehen. :)
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Nächste

Zurück zu Gäste und Neuankömmlinge schauen bitte einmal kurz in dieses Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron