gastkarten

Hier erfährst Du, was dich im Angelforum des Stör-Anglers erwartet

Moderator: Stör-Angler

gastkarten

Beitragvon matthias31 » Mo 20. Mai 2013, 18:25

Weiß einer von euch wo ich eine gastkarte für den kanal in Lägerdorf bekomme wenn es für den bereich überhaubt gastkarten gibt ?????????
matthias31
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 19. Feb 2013, 09:33
Wohnort: Lägerdorf

Re: gastkarten

Beitragvon Sven1984 » Mo 20. Mai 2013, 18:47

Wenn ich nicht falsch liege gibt es für diesen Bereich keine Gastkarten da die Strecke vom SAV Itzehoe und dem VDSF Kellinghusen zusammen gepachtet wurde.
Fall diese info Falsch ist bitte ich um Korrektur
Sven1984
Angelfreund
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 18:35
Wohnort: Heiligenstedten

Re: gastkarten

Beitragvon dorschgreifer » Di 21. Mai 2013, 04:37

Sven1984 hat geschrieben:Wenn ich nicht falsch liege gibt es für diesen Bereich keine Gastkarten da die Strecke vom SAV Itzehoe und dem VDSF Kellinghusen zusammen gepachtet wurde.



Genau das ist auch meine Info, stimmt somit, dafür gibt es keine Gastkarten.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Re: gastkarten

Beitragvon matthias31 » Di 21. Mai 2013, 16:58

für was für flüsse die den verein gehören bekommt mann gastkarten
matthias31
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 19. Feb 2013, 09:33
Wohnort: Lägerdorf

Re: gastkarten

Beitragvon Sven1984 » Di 21. Mai 2013, 19:10

Also die Stör ist ja schon mal von der Elbmündung bis zur Delftorbrücke in Itzehoe frei beangelbar.
Gastkarten bekommst du zB. im Angelladen in Itzehoe am Sandberg für diverse Gewässer.
Bin allerdings der Meinung das man in einem Angelverein sein muss um überhaupt eine Gastkarte für andere Vereinsgewässer zu bekommen.
Wenn dies nicht der fall ist wird es schon deutlich schwerer an eine Gastkarte zu kommen. Dann bleibt meist nur der gang an freie Gewässer oder zb. Forellenseen
Sven1984
Angelfreund
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 18:35
Wohnort: Heiligenstedten

Re: gastkarten

Beitragvon dorschgreifer » Mi 22. Mai 2013, 05:21

Sven1984 hat geschrieben:Bin allerdings der Meinung das man in einem Angelverein sein muss um überhaupt eine Gastkarte für andere Vereinsgewässer zu bekommen.



Jupp, ist so, für Gastkarten der Itzehoer Gewässer muss man in einem anderen Verein organisiert sein, sonst gibt es keine. In Kellinghusen bekommt die Störkarte auch ohne Vereinszugehörigkeit, aber auch nur für den Kellinghusener Bereich.
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe

Re: gastkarten

Beitragvon matthias31 » Mi 22. Mai 2013, 13:49

das doch doof ich komme aus niedersachsen und da bekommst du auch eine gastkarte ohne verein du brauchst nur die prüfung haben und keinen verein doofe regelung
matthias31
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 19. Feb 2013, 09:33
Wohnort: Lägerdorf

Re: gastkarten

Beitragvon Jochi » Mi 22. Mai 2013, 14:23

Es steht Dir doch aber frei, in einen Verein einzutreten...
Ich kann nachvollziehen, dass Vereine schon die Kontrolle darüber haben wollen, wer in Ihren Gewässern angelt. Schließlich kosten Hege, Pflege und Besatz auch eine Menge Geld. Ich persönlich lasse ja auch nicht jeden mit meinem Auto fahren... :D
Gruß Jochi

Dabei seit 19.07.2006

AV Forelle Bad Bramstedt
Benutzeravatar
Jochi
Angelfreund
 
Beiträge: 674
Registriert: Mi 19. Jul 2006, 16:41
Wohnort: Bad Bramstedt

Re: gastkarten

Beitragvon dorschgreifer » Do 23. Mai 2013, 04:42

matthias31 hat geschrieben:das doch doof ich komme aus niedersachsen und da bekommst du auch eine gastkarte ohne verein du brauchst nur die prüfung haben und keinen verein doofe regelung


Andere Länder, andere Sitten, in Niedersachsen benötigt man für Küstengewässer ja noch nicht einmal einen Fischereischein. Und hier in SH ist das auch unterschiedlich, einige Vereine geben auch so Gastkarten aus und andere eben nicht. Und da hier sehr interessante Gewässer geboten werden und es wie gesagt auch mit dem Besatz und der Hege nicht ganz ohne ist, muss man sich damit abfinden und sich überlegen, ob sich nicht eventuell ein Verein lohnt. Dann muss man bedenken, dass man in Itzehoe selbst mit einer Gatskarte noch die Einschränkung hat, dass man z.B. als Gastangler in den Vereinsgewässern nicht mit Kunstködern Angeln darf...

Für Itzehoe kostet eine Gastkarte für einen Tag 8,-€, holt man sich davon im Jahr 10 Stück, dann ist der Jahresbeitrag mit 75,-€ schon überschritten. Das muss man mal für sich selbst durchrechnen. :wink:


Dazu kommt dann noch, das man als Mitglied im Verein oft noch Austauschkarten von anderen Vereinen kostenlos erhalten kann, somit kann man dann mit einem Vereinsbeitrag von 75,-€ z.B. auch noch in Kellinghusen, Wilster, Vaale, usw. kostenlos Angeln, man muss sich lediglich die Austauschkarte in der Geschäftsstelle holen und kann loslegen. :wink:
Gruß Rüdiger
2. Vorsitzender KSV-Steinburg und
2. Vorsitzender
AV Angler Nord e.V.
http://www.anglernord.de/
Benutzeravatar
dorschgreifer
Der mit den Aalen tanzt
 
Beiträge: 3683
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 04:42
Wohnort: Dägeling bei Itzehoe


Zurück zu Gäste und Neuankömmlinge schauen bitte einmal kurz in dieses Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron