Seite 2 von 2

Re: Selbst gehakt

BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2013, 17:50
von loopcaster
Schloti hat geschrieben:, übrigens den Spinner hat die Ärztin verachtungsvoll entsorgt


ist bestimmt ne Fliegenfischerin und macht nur Catch and Release :lol:

gute Besserung

Re: Selbst gehakt

BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2013, 07:24
von Schloti
:lol: der war echt gut!

Gruß
Sven

Re: Selbst gehakt

BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2013, 14:03
von Zanderhunter
Schönes Foto!

Wäre es eine Alternative gewesen, den Haken komplett durchzuziehen und dann mit einem Seitenschneider zu durchtrennen? In Norwegen hat uns der Seitenschneider schon so manchen Tag gerettet und wir sind um den Arztbesuch herum gekommen. Und deshalb führe ich in der Regel diesen auch immer mit mir.

Gruß Sönke

Re: Selbst gehakt

BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2013, 21:59
von Schloti
Danke für den Tipp mit den Seitenschneider und dem Durchziehen. Ich wird es mal beim nächsten erfolgreichen Haken ausprobieren.
Ansonsten bin ich auch wieder voll Einsatzbereit. Faden habe ich mir gestern selbst gezogen.
Jetzt kann ich in meiner letzten Urlaubswoche wieder voll angreifen.
Gruß
Sven

Re: Selbst gehakt

BeitragVerfasst: So 7. Jul 2013, 02:22
von helrad
Schloti hat geschrieben:Danke für den Tipp mit den Seitenschneider und dem Durchziehen. Ich wird es mal beim nächsten erfolgreichen Haken ausprobieren.
Ansonsten bin ich auch wieder voll Einsatzbereit. Faden habe ich mir gestern selbst gezogen.
Jetzt kann ich in meiner letzten Urlaubswoche wieder voll angreifen.
Gruß
Sven

Na denn mal los... :mrgreen: