Handschuhe

Hier alles rein, was sonst nirgendwo reinpasst.

Moderator: Stör-Angler

Beitragvon Lampro » Mi 22. Dez 2010, 12:12

dorschgreifer hat geschrieben:
Lampro hat geschrieben:Und das klappt?


Bei mir zumindest ohne Probleme.

Wobei ich gestehe, dass die ersten 30 Minuten Überwindung kosten.


Das habe ich auch so gedacht! Werd deinem Tipp gleich mal Folge leisten. Habe ja Urlaub und in der Stör schwimmen noch ein paar Zander rum, die gefangen werden wollen.

Danke auch an alle anderen für die Hinweise. Früher oder später werd ich mir wohl was ordentliches anschaffen müssen...

Eier zeigen hin oder her. Dann bin ich halt ein Weichei!!! :mrgreen:
Gruß und Petri Heil,
Fynn
Benutzeravatar
Lampro
Angelfreund
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 08:52
Wohnort: Hamburg // Oldendorf

Beitragvon fish4jörg » Mi 22. Dez 2010, 18:18

Lampro hat geschrieben:Danke auch an alle anderen für die Hinweise. Früher oder später werd ich mir wohl was ordentliches anschaffen müssen...



Schau mal, vom Preis her müßten das hier doch recht ordentliche Thermohandschuhe sein ? Sollten die Hände nicht ganz so durchtrainiert sein wie Rüdigers, gehen diese sehr gut.
Optik ist halt...... :lol:

http://cgi.ebay.de/LATEXBESCHICHTETER-H ... 41518abd33 :shock: 8)

Gruss Jörg
Benutzeravatar
fish4jörg
Angelfreund
 
Beiträge: 913
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 05:35
Wohnort: Elmshorn

Beitragvon Lampro » Mi 22. Dez 2010, 19:33

Danke dir Jörg,

aber vom Preis her ist mir das eine Nummer zu viel!
Das Geld geb ich ja nicht mal für Ruten oder Rollen aus! :lol:

P.S.: Hab's heute nochmal getestet ohne Handschuhe. Ungefähr eine halbe Stunde habe ich es ausgehalten. Aber der Wind pfiff so dermaßen unangenehm auf die Hände, dass ich nicht mehr konnte! :shock:
Tat wirklich weh! Ist aber alles Kopfsache und mit ein bißchen Training wird das schon! :wink:
Gruß und Petri Heil,
Fynn
Benutzeravatar
Lampro
Angelfreund
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 08:52
Wohnort: Hamburg // Oldendorf

Beitragvon Schloti » Mi 22. Dez 2010, 21:41

Fynn,
das ist der Preis für VE = 100 stck!

Diese oder ähnliche findest du aber auch in einem gut sortierten Bau-oder Gartenmarkt!

Gruß
Sven
One never knows what at the other end!
Benutzeravatar
Schloti
Angelfreund
 
Beiträge: 437
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 14:27
Wohnort: Horst

Beitragvon Lampro » Do 23. Dez 2010, 15:45

Oh, danke für den Hinweis!
Dachte erst die hätten sich da in der Produktbeschreibung verschrieben mit 1,75€ pro Stück!
Gruß und Petri Heil,
Fynn
Benutzeravatar
Lampro
Angelfreund
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 08:52
Wohnort: Hamburg // Oldendorf

Beitragvon Aukieker » Sa 25. Dez 2010, 10:31

Hallo Fynn, ich nutze diese Handwärmer in Fleecehandschuhen sogar beim Fliegenfischen in der Ostsee:


http://www.hund-unterwegs.de/grabber-handwaermer

Viele Grüße und Frohe Weihnachten
wünscht
Rolf
Mach 'ne Fliege und geh' fischen..
Benutzeravatar
Aukieker
Angelfreund
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 18:24
Wohnort: Bad Münder

Beitragvon Lampro » So 26. Dez 2010, 12:59

Hallo Rolf,

an sowas habe ich auch schon gedacht. Ist zwar immer mit zusätzlichen Kosten verbunden. Aber für die wenigen Angelausflüge, die man im Winter macht, lohnt sich das auf jeden Fall! Teuer sind die Dinger ja auch nicht.

Danke für den Tipp und einen frohen zweiten Weihnachtstag! :daumenhoch:
Gruß und Petri Heil,
Fynn
Benutzeravatar
Lampro
Angelfreund
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 08:52
Wohnort: Hamburg // Oldendorf

Beitragvon fish4jörg » Do 30. Dez 2010, 19:01

Hallo,

komme gerade von unserem sehr freundlichen Metzger von Rewe. Danke Rene!!. :lol:

Er hat mir von diesen Handschuhen (in Grau) 3 Paar für Dich mitgegeben. Mit dem vierten Paar war ich einholen. Probiere sie einfach aus, man schwitzt damit fast. Super Kontakt zu den Tütengriffen, also auch zur Geflochtenen. :D Kurze PN: mit Adresse, dann schicke ich sie Dir zu.

Lieben Gruß und einen guten Rutsch für Euch! :daumenhoch:
Jörg
Benutzeravatar
fish4jörg
Angelfreund
 
Beiträge: 913
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 05:35
Wohnort: Elmshorn

Beitragvon Lampro » Do 30. Dez 2010, 19:43

Hey Jörg,

wie cool ist das denn??? :D

Weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll! Vielen Dank jedenfalls! :oops:

Adresse schick ich dir rüber!

Dir und deiner Familie natürlich auch 'nen guten Rutsch! :wink:
Gruß und Petri Heil,
Fynn
Benutzeravatar
Lampro
Angelfreund
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 08:52
Wohnort: Hamburg // Oldendorf

Beitragvon Carp4Fun » Fr 31. Dez 2010, 17:01

Hey Fynn & Co.,

falls das Thema mal wieder aktuell werden sollte, kann ich bis jetzt nur raten: Kauft euch ein anständiges Paar Fleecehandschuhe! Gerade als Raucher hatte ich viel mit kalten Fingern zu kämpfen und wenn ich erstmal mit kalten Flossen in meine dicken Neoprenhandschuhe geschlüpft bin, war's sowieso schon zu spät -null Gefühl und nachträglich werden die eh kaum noch warm. :roll: Fleecehandschuhe wärmen dagegen sogar noch, wenn sie nass geworden sind -und sind mit `ner vernünftigen Membran bestens atmungsaktiv und sogar noch ganz gut gegen Wind & Regen geschützt.

Ich hatte mir mal welche bei Knutzen in Kiel für rund 15 Euro geholt. Halbfingersystem, tragen kaum auf, top verarbeitet und sind wärmemäßig jeden Cent wert. Hersteller war "BFT" (Big Fish Tackle), leider etwas blöde zu googlen. Und noch andere günstige Fleece-Handschuhe hatte ich mal in Neustadt gesehen; ich glaub die waren von der Fa. Eiger oder so...

Top sind übrigens auch z.B. die hier, aber da bezahlt man halt trotz Schnäppchenpreis den Namen noch mit...
Noch teurer und wärmer, aber für meinen Geschmack zum reinen Gufiangeln schon eher zu dick auftragend (bzw. dann ohne Fausthaube): Die hier...

Viel Spaß beim Handschuhkauf, der Winter bleibt wohl noch 'ne Weile! :wink:
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
Carp4Fun
Angelfreund
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 20. Jul 2006, 22:10
Wohnort: Kellinghusen

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron