Keine Rute Verd......

Hier alles rein, was sonst nirgendwo reinpasst.

Moderator: Stör-Angler

Keine Rute Verd......

Beitragvon Künstler » Mo 5. Jul 2010, 08:22

15 Uhr stechende Sonne ich stehe Knietief in der Ostsee , Howachter Bucht um mich abzukühlen . Rundherum buntes Treiben und gute Laune. Der Rest der Familie und Hund hat sich am Strand und in der See verteilt .
Mein Blick wandert langsam den Horizont entlang und ich suche Boote die eventuell zum Fischen rausgefahren sind . Ob Heute wohl was geht ? Ich kann nicht anders ....gehe ich ans Wasser so denke ich ans angeln . Ob es dagegen ein Mittel gibt ? keine Ahnung . Ich würde es auch nicht anwenden .
Meine Gedanken schweifen ab und ich träume von vergangenen Tagen an denen es hier Fisch gab ohne Ende . Langsam senkt sich mein Blick und ich beobachte die Kinder ganz in meiner Nähe , so 5-6 Meter entfernt welche mit den Hunden im Wasser spielen .
Das kann doch nicht sein ......Lichtspiele ? treibender Tang ? Näher ran ...da ein Fisch so 60-70 cm lang . Meine Fresse !!! (geschätzt ) Und aus den Schatten der spielenden Kinder und Hunde huschen immer wieder große Fische . Es sind ich weiß es nicht...... unglaublich viele . Sie haben überhaupt keine Scheu und schwimmen einem fast gegen die Beine . Ich sehe rötliche Bäuche und Flossen , was ist das für ein Fisch . 20 Min. schaue ich fastziniert dem Treiben zu . Was anderes bleibt zu meinem tiefen Bedauern auch nicht übrig . Erstens zu viele Menschen und zweitens ..meine Ruten stehen zuhause , wir wollten ja baden ..!!!!!!!!!! :heul3:
Künstler
Angelfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:44

Beitragvon Dr.Tossi » Mo 5. Jul 2010, 12:58

Vielleicht solltest du deinen Hund mal auf Fische abrichten ??? :3dlach01:

Nee aber im Ernst - du hättest doch nicht zwischen all den Badenden deine Rute ausgeworfen, oder ?
Gruß Torsten
Benutzeravatar
Dr.Tossi
Angelfreund
 
Beiträge: 806
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 05:53
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Spöket » Mo 5. Jul 2010, 14:26

Das sind Meeräschen.

Viel Spass beim Fangen! :D

Gruss Lars
...und nicht vergessen:

Kupfer geht immer!
Benutzeravatar
Spöket
Angelfreund
 
Beiträge: 1007
Registriert: So 1. Apr 2007, 18:36
Wohnort: Bei Hamburg

Beitragvon Dr.Tossi » Mo 5. Jul 2010, 14:40

Spöket hat geschrieben:Das sind Meeräschen.

Viel Spass beim Fangen! :D

Gruss Lars


Hej Lars,

ich hatte letztes Wochenende einen Fliegenwurfkurs mit Bernd Ziesche aus Glückstadt und Bernd fährt gezielt zum Meeräschenfangen. Soll wohl sehr schwer sein, aber doch nicht unmöglich... :wink:
Gruß Torsten
Benutzeravatar
Dr.Tossi
Angelfreund
 
Beiträge: 806
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 05:53
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Künstler » Di 6. Jul 2010, 08:17

Jo danke Lars....habe ich nicht erkannt... :oops:
Früher habe ich in Französischen Häfen mit einer ultraschweren Stippe 8 Meter lang und 30erSchnur , 25er Vorfach auf die Biester geangelt . Hammerharte Kömpfer und man muß laufen können . mit Fisch am Band .
Dort fischt man mit grüngefärbtem (Lebensmittelfarbe) Brot . Ein paar Klümpchen auf den Grund und Mittendrin den Haken mit Teig . Stachelschweinpose und Anhieb bei der kleinsten Bewegung .

Natürlich hätte ich nicht zwischen den Badegästen geangelt.. Oder ????..hm..
Mein Hund ist leider noch ein Baby . Und er mag das Wasser nicht besonders
Aber Posen anbellen wenn sie sich bewegen das kann und macht er gut .
:hund:
Künstler
Angelfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:44

Beitragvon not_high » Sa 10. Jul 2010, 07:46

Hi,


ich habe in Italien auch schon meeräschen gefangen, mit mini Wurmstückchen --- SEHR guter Köfi
Benutzeravatar
not_high
Angelfreund
 
Beiträge: 96
Registriert: So 4. Feb 2007, 18:23
Wohnort: bei Itzehoe


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron